Pressemitteilung des Stadtsportbundes zu den gestrigen Äußerungen des GMD Kaftan auf einem Empfang des OB

PM des SSB: Der-Begriff-Hochkultur-griffig-und-offenbar-wirksam.pdf

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

anlässlich der Berichterstattung in der Presse vom heutigen Tage über den gestrigen Bildungsempfang des Oberbürgermeisters hat der Stadtsportbund eine Pressemitteilung veröffentlicht, die ich Ihnen/euch hiermit zur Kenntnis weiterleite.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Seibert
Geschäftsführer
Stadtsportbund Bonn e.V.

 

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: 1. Mannschaften mit wichtigen Spielen

Am kommenden Sonntag geht es für die 1. DAMEN  um alles: am Samstag treffen sie in Köln auf den direkten Konkurrenten BW Köln. Die Konstellation ist klar: die BTHV Damen führen mit 2 Punkten – ein Sieg würde den sicheren Klassenerhalt bedeuten. Eine Niederlage wohl den Abstieg, denn am Sonntag (14.00 Uhr BTHV-Halle) dürfte gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DHC Düsseldorf wenig zu holen sein. Bei einem Remis könnte es dann Sonntag nochmals spannend werden und die BTHV-Damen müssen auf die Schützenhilfe von Mülheim hoffen, die bei BW Köln antreten. Insgesamt also Dramatik pur.

Die 1. HERREN brauchen noch einen Sieg zum Klassenerhalt. Nach der unglücklichen  Niederlage am letzen Wochenende in Kahlenberg geht es jetzt gegen den Gladbacher HTC, die mit SW Köln um den Aufstieg in die Bundesliga spielen. Das Hinspiel verloren die BTHV-Herren ganz knapp und unglücklich. Es ist also alles möglich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Jeck för d’r jode Zweck – Die Bonner Charity-Karnevalsparty im BTHV am 26.1.

Ein absolutes Muss für alle BTHV’er:

Veranstaltungsdatum: 26. Januar 2019
Veranstaltungsort: Restaurant „Dotty’s“, Christian-Miesen-Str. 1, 53129 Bonn
Ticketpreis: 15,- €
Tickets erhältlich unter: www.rt36.de/jeck (Verkauf über Bonnticket)
Beschreibung:
Jeck sein, das Leben genießen, gemeinsam feiern — und nebenbei noch etwas für den guten Zweck tun! Das ist „Jeck för d’r jode Zweck“, die Bonner Charity-Karnevalsparty vom Round Table Bonn! Der Reinerlös der Party geht zugunsten des gemeinnützigen Projekts „Fruchtalarm„, das krebskranken Kindern hilft, unter anderem im Bonner Uniklinikum. Von 19 bis 20 Uhr ist „Happy Hour“ — buy 1, get 1 free! Ein DJ sorgt mit Karnevalsmusik für gute Laune. Und mit den beiden Bands „De Köbesse“ und „Schäng“ treten im Laufe des Abends zwei echte Stimmungsmacher auf der Party auf.

Veröffentlicht unter Gastro

Mitgliederversammlung Stadtsportbund am 15. Mai beim BTHV

Es wird eine historische Versammlung: nach sechs Jahren tritt der bisherige Vorsitzende Michael Scharf aus beruflichen Gründen zurück. Seine Verdienste für den Bonner Sport kann man kaum in Worte fassen. Aber auch als Mensch und Vorsitzender ist er Vorbild für ganz viele Bonner. Und niemand kann so freundlich so deutlich seine Meinung sagen – auch zur Situation in Bonn. Da half ihm sicher seine Sportart: der Moderne Fünfkampf – an vielen Fronten unterwegs!!! Und so wird sich sicherlich der eine oder andere in Bonn freuen, dass der angebliche ‘Scharfmacher’ aufhört. Aber nicht zu früh freuen: eine Nachfolgerin ist bereits gefunden: Ute Pilger. Auch sie kann sehr freundlich sein, aber….. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und haben zusammen im Sportpark Nord geschwommen. ‘Baden gegangen’ kennen sie aber trotzdem nicht……. Dafür haben sie sicher viel von einander gelernt – die Kontinuität im Bonner Sport ist gesichert

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: 1. Damen vor entscheidendem Spiel – Fans welcome

Am kommenden Wochenende ihr entscheidendes Spiel um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga gegen den direkten Konkurrenten BW Köln. Die Mannschaft würde sich über Unterstützung freuen:

Sa. 12.01. um 16.00 Uhr im LLZ, Guths-Muths-Weg, Köln.

ACHTUNG: Zeitgleich finden die DEL Winter Games im Kölner Stadion statt, Parken ist also etwas kniffelig. Es gibt am Ende des Guths-Muths-Weg aber einen großen, nicht ganz so bekannten Parkplatz!

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Mädchen B digital-detox bei den Vossberg Masters in Hamburg

Das traditionelle Neujahrsturnier beim HTHC bot erneut erstklassiges Hallenhockey der Knaben und Mädchen B. Über 200 Teilnehmer aus der gesamten Republik waren nach Hamburg gereist, und erlebten ein ausgezeichnet organisiertes Turnier ebenso wie eine enorme Gastfreundschaft. Bis auf eine Ausnahme waren alle Teams bei HTHC-Familien untergebracht.

Die Bonner B-Mädchen waren sportlich gefordert, konnten dem hohen Niveau aber gut standhalten. In ihren ersten vier Gruppenspielen gegen den Münchner SC, Ludwigsburg, die Harvestehuder Gastgeberinnen (HTHC 2) sowie den Berliner HC kassierten sie insgesamt nur 5 Gegentore. Die Anzahl an Toren für den BTHV hätte durchaus besser ausfallen können – es fehlte den Mädels jedoch teilweise die Konzentration und vor allem das Selbstvertrauen. So konnte am ersten Tag nur ein Treffer gegen die Berliner erzielt werden. Dafür aber Respekt, denn die Berlinerinnen zählten zu den stärksten Gegnerinnen und wurden am Ende auch Turniersieger! Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Mini- und Maxi-Cup 2019

Das neue Jahr begann mit 2 kleinen Turnieren für unsere Jüngsten. 

Zunächst stand am 4. Januar der Maxi-Cup an. 4 Mädchen und 6 Jungs im Alter von 7 -11 Jahren spielten um die Platzierungen. Im Vordergrund stand dabei das Motto spielen, spielen, spielen…

So gab es nach den 4 Gruppenspielen, Überkreuzspiele bevor es in die Finalrunde ging. Es setzten sich die erfahrenen Spieler durch. Wir gratulieren Christian Frederichs zum Gewinn unseres Jahresauftaktturnieres. Knapp geschlagen an 2. Stelle lag Ubaidah Sawalha, Simeon Friedrich erreichte den beachtlichen 3. Platz vor der immer fröhlich spielenden Katarina Veit. Nelly Schmedt auf der Günne konnte sich gegen den erst 7-Jährigen Raphael Menniken durchsetzen. Es folgten Clara Asghari, Tom Münker, Victoria Menniken und Alexandra Ascher, die zum ersten Mal bei einem Turnier teilgenommen hat.

v.links: Victoria Menniken, Darek Kuligowski, Raphael Menniken, Alexandra Ascher, Nelly Schmedt auf der Günne, Ubaidah Sawalha, 

Simeon Friedrich, Clara Asghari, Katarina Veit, Christian Frederichs und Tom Münker, dahinter: Susi Rutz

Weiterlesen

Veröffentlicht unter TENNIS

Hockey: …das erwartet schwere Wochenende…. 1. Mannschaften ohne Punktgewinn

Man wusste schon vor dem Wochenende: das wird schwer. Nach dem Wochenende lautet das Fazit: es war schwer.

Die 1. Damen verloren beide Spiele am Doppelwochenende letztendlich klar. Immerhin eine gute Nachricht: auch BW Köln verlor beide Spiele. Jetzt kommt es am Samstag in Köln zum Showdown. Mehr als unglücklich die  Niederlage der Herren in Kahlenberg nach einer 5:2 Führung. Vor allem die Schirileistung sorgte für große Aufregung. Einzig die 2. Damen holten im Spitzenspiel in Aachen einen Punkt. Ansonsten:

3. Damen – BW Köln 3      2:2
4. Damen – BW Köln 4      1:3

Hier die Spielberichte: 

1.Damen – Uhl. Mülheim       3:9

Die Damen von Uhlenhorst Mülheim siegten beim Bonner THV erwartungsgemäß mit 8:3 (4:1) und machten damit drei Spieltage vor Ende der Saison einen entscheidenden Schritt Richtung Viertelfinale. Da der Tabellendritte Rot-Weiss Köln knapp im Topspiel bei Tabellenführer Düsseldorf unterlag, haben die Mülheimerinnen nun fünf Punkte Vorsprung auf die Domstädterinnen. Die Bonnerinnen bleiben mit drei Punkten weiter Vorletzter und reisen kommenden Samstag zum Saisonfinale im Kampf um den Klassenerhalt nach Köln zu Blau-Weiss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Neujahrstreffen der WJA2 und MA3


Tolle Idee von Betreuerin Inka Rieken: auch 2. und 3. Mannschaften sind wichtig!!! Also hat sie am Sonntag ein kleines Turnier organisiert – mit einer Gastmannschaft aus Troisdorf. Vielen Dank an die Eltern und Trainer Jassi, Amelie und Ole!!


An der Hallenuhr Simone und Arne. Betrachtet man die Dokumente neben der Uhr, scheint jemand seine Doktorarbeit über die BTHV-Hallenuhr zu schreiben……

Und das Servicepersonal von rechts Inka, Steffi und Lydia. Würstchen alle weg??

Veröffentlicht unter HOCKEY

Breaking News: Mädchen A und Mädchen B mit nur einer Stunde Verspätung in Hamburg heil angekommen

Gute Nachricht für alle Eltern: MA und MB in Hamburg gelandet. Es war eine tolle Bildungsreise:

Stadt, Land Fluss auch heute noch en vogue – vermutlich auch das Scheitern am X

 

 

 

 

 

 

Aber das die BRAVO heute noch gelesen wird – unfassbar. Und zu Hause wird erzählt – man  lernt für die English Klausur. Gut, vielleicht war es die internationale Ausgabe

 

 

 

 

 

Auf jeden Fall sind die Bonner wieder bestens vorbereitet und die Gastgeschenke beziehen sich hofffentlich auf die Gasteltern und nicht auf’m Platz

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: BTHV Mannschaften am Wochenende unter Druck….

Ungewöhnlich früh endet die Winterpause: am kommenden Wochenende sind fast alle BTHV Mannschaften im Einsatz – und bestreiten vorentscheidende Spiele.

Gleich ein Doppelwochenende bestreiten die 1. Damen. Am Samstag 14.00 Uhr BTHV) geht es gegen Uhlenhorst Mülheim. Am Sonntag dann um 12.00 Uhr bei RW Köln. Beide Gegner kämpfen noch um den 2. Platz und Teilnahme am Viertelfinale. Dementsprechend dürfte wenig zu holen sein. Immerhin kann man befreit aufspielen….

Die 1. Herren müssen nach Kahlenberg – ein wegweisendes Spiel. Bei einem Sieg spielt man weiter oben mit; bei einer Niederlage gilt es, den Blick nach unten zu werfen. Das Saisonziel Klassenerhalt ist aber in greifbarer Nähe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Folk Musik BTHV

Am kommenden Freitag ab 19 Uhr ist es wieder soweit: der Folkclub läd wie jeden 1. Freitag im Monat ein. Diesmal präsentiert das Gerd Schinkel Trio unter dem Titel ‘Wo bleibt die Besinnung?’ einen Jahresrückblick in Liedern. 

Veröffentlicht unter Gastro

Hockey: Mädchen A und Mädchen B freuen sich auf neue Jahr, weil…..

….es mal wieder in die Lieblingsstadt der BTHVer und damit auch schönste Stadt Deutschlands nach Hamburg geht. Gleich am 1. Januarwochenende fahren die Mädchen B traditionell zum HTHC; die Mädchen A erstmals zu Klipper. Aber nicht nur die Mädchen freuen sich – natürlich auch die Eltern, denn shoppen auf dem Jungfernstieg ist natürlich gar nichts gegen die Sterrnstr. in Bonn. Und über allem schwebt und hat wie immer alles im Griff Reiseleiter Groß.Jetzt kann man nur hoffen, dass die Züge halbwegs pünktlich sind…..

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Änderungen am LK-System

Der DTB hat verschiedene Eckpunkte am Leistungsklassen-System beschlossen, die 2019 umgesetzt werden sollen:

1) Doppelergebnisse sollen stärker in die LK einfliessen
2) Die bisher jährliche Berechnungsfrequenz soll erhöht werden
3) Den vielen Spielern im LK-Bereich 20 und 23 soll künftig ein schnellerer Aufstieg in bessere LK ermöglicht werden. Spieler, die in einer Saison alle Matches gewinnen, sollen nicht mehr abgestuft werden können
4) In einem reformierten LK-System soll es keine Maluspunkte für Niederlagen geben

Veröffentlicht unter TENNIS

Jahresbericht des 1. Vorsitzenden (auch per Mail an die Mitglieder)

Liebe Mitglieder!

Das BTHV-Jahr 2018 geht dem Ende entgegen und ich möchte euch kurz und prägnant über einzelne Entwicklungen, zukünftige Planungen und Personalentscheidungen rund um den Club informieren.

Besonders wichtige Informationen für die Zukunft des BTHV sind unter den Punkten 5 und 6 zu finden. Außerdem finden Sie im Anhang noch weitere Informationen, u. a. zu den Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien, zu einer Spendenaktion für einen neuen Kunstrasen und zu einem Ostercamp für Tennisspieler. 

Trotz meiner Bemühungen mich kurz zu halten, ist es ein umfangreiches Schreiben geworden. Bevor Ihr Euch nun gleich oder vielleicht zu einem späteren ruhigeren Zeitpunkt den einzelnen Punkten zuwendet, möchte ich im Namen des gesamten Vorstands allen BTHV-Mitgliedern ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr wünschen.

Norbert Veith, Vorsitzender Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Weihnachtsgrüße aus Südafrika

Antonia Wirths, Spielerin der 1. Damen, ist seit über 2 Monaten in Südafrika und nimmt dort als Freiwillige an einem besonderen Projekt teil: das Alster Hockey Grotboos Projekt. Die Idee hat DER Club an der Alster Hambug entwickelt – Kinder in Südafrika durch Sport näher zusammen zu bringen und ihrer Entwicklung zu unterstützen. Happy New Year auch vom BTHV und natürlich auch an Simone!!! Wer Toni sucht: 4. Reihe ganz hinten – 2. von rechts…..

Veröffentlicht unter HOCKEY