Betriebsausflug Geschäftsstelle……

Entgegen einiger Gerüchte: die BTHV-Geschäftsstelle ist nicht an die Schreibtische angebunden – man ist sich auch nicht für einfache, aber schwierige Tätigkeiten zu schade….. Die Klebestreifen auf dem Hallenboden sind eine harte Nuss……

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: 2. Herren und 4. Damen – die 5 steht…..

Wieder Programm light beim Hockey. On top dann noch der Ausfall des Spiels der 2. Damen (Coronafall beim DSC) und 3. Damen (Verlegung). So spielten nur die 2. Herren – 0:5 bei SW Köln 2 und 4. Damen 7:5 in Hackenbroich. Und eine gute Nachricht: nach den 1. Herren und 3. Damen werden jetzt auch die 2. Herren regelmäßig berichten. Dazu haben die 2. Herren den Posten des Spielberichtsbeauftragten geschaffen. Zuständig Anton Schaefer: für jedes Spiel einen anderen beauftragen. Und gleich beim 1. Mal war er erfolgreich: er hat sich selbst gefragt und ja gesagt… Die 4. Damen sind leider noch nicht soweit. Schade – bei 7 Toren hat  es doch jede Menge Torschützinnen gegeben…..

2. HERREN – SW Köln 2

5:0 lautet das am Ende etwas zu hohe – aber nicht gänzlich unverdiente – Ergebnis für Schwarz-Weiß Köln gegen die 2. Herren. Nach dem 12:0 Auftaktsieg gegen die einzige 1.Mannschaft der 1.Verbandsliga Gruppe A (Eilendorf) musste das Team ihre erste Niederlage einstecken.

Trainer Arno Schwaib versuchte erfolglos kurz vor Spielbeginn noch 1-2 seiner Spieler für den Schiedsrichterjob zu begeistern, musste dann doch selbst ran an das Blasgerät. Ungeahnt des Trainerabgangs wurde eine starke erste Hälfte mit einige Torchancen für die jungen Stürmer erspielt, bei denen es laut Phillip Homm nur am nötigen Bumms auf das Tor fehlte. Der Aufstiegsfavorit der 1.VL nutze 2 Fehler gut und führte somit zur Pause mit 2:0.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: 1. Damen in Bietigheim

Foto: 1. Damen im Süden  – der Hintergrund ist ein Kunstwerk von Joseph Beuys – ‘Nichts’

Gutes Vorbereitungsturnier…… Die 1. Damen in Bietigheim… Sie berichten ausnahmsweise mal selbst…

Dieses Wochenende waren wir auf einem Turnier in Bietigheim. Mit der Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden, einer Niederlage und vielen Toren können wir zufrieden sein! Wir gehen jetzt mit Vollgas in die letzte Woche der Vorbereitung und sind heiß auf die Saison!

Vielen Dank an @1.damenbhtc für die tolle Ausrichtung – wir haben uns sehr wohl gefühlt!
Am kommenden Samstag testen wir ein letztes Mal gegen die @rwk_1.damen 

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Bericht vom Bezirkstag

In Stichworten ein kurzer Bericht über den Bezirkstag am Sonntag bei SW Bonn.

In den Berichten des Vorstandes (Vorsitzender, Sportwart, Jugendwartin) gab es zumindest dem BTHV nicht bekannte Projekte bzw. Problembeschreibungen.

Bei der Jugend wurde noch einmal auf das Programm junges Ehrenamt (https://tvm-tennis.de/jugend/j-team) aufmerksam gemacht.

Da Felix Bonani (HTC SW Bonn) nicht mehr Kooperationstrainer des Bezirks ist, ist Markus Bleffert neuer Kooperationstrainer.

Ab dem Sommer soll es bei den U 15 auch Mixed Mannschaften geben. Ausschreibung erfolgt noch.

In der kommenden Saison sollen auch wieder Kreismeisterschaften stattfinden. Es wird noch ein Ausrichter für die Endspiele gesucht.

Ein großes Problem soll die Erfassung und die Eingabe der Ergebnisse in Nu Liga sein. Weiterlesen

Welcome to BTHV-Geschäftsstelle

Hier die Zutrittsbedingungen zur Geschäftsstelle:

Treten Sie gerne EINZELN ein, wenn Sie

G-eimpft

G-enesen

G-etestet

sind

 Bitte haben Sie Ihre 3G Dokumente dabei, damit wir diese checken können. Wir bitten um Ihr/ Euer Verständnis, wir möchten SIE und UNS bestmöglich schützen.

Geimpfte: Gelbe Impfausweise (original) oder Impfzertifikate über eine vollständige Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Tennis: 1. Knaben U15 erfolgreich gegen Brauweiler

Mit einem im Ergebnis sehr deutlichen 6:0-Gesamtsieg schickte die 1. Knabenmannschaft U15 die zweite Mannschaft des TTC Brauweiler heute wieder nach Hause. Die Besetzung Florian Bosse, Leis Licina, Leo Geelhaar und Lasse Heer (im Bild von links nach rechts) lieferte sich in den Einzeln wie in den Doppeln teils tolle Ballwechsel mit den sehr fairen Gegnern aus dem Kölner Nordwesten. Zitat des Tages vor den Doppeln: Willst Du im Doppel lieber auf der Vorhand- oder lieber auf der Rückhandseite spielen?“ „Ist egal, bei mir ist beides perfekt.“ Dem ist angesichts des Spielverlaufs nichts hinzuzufügen.

 

Veröffentlicht unter TENNIS

Tennis: Ergebnisse vom Wochenende

Hier die durchaus erfolgreichen Ergebnisse vom Wochenende:

2. Herren        V2  Bonner THV II – TK Kurhaus – Aachen II 6:0
1. Herren        OL Kölner HTC – BW Bonner THV 3:3
1. Herren 50   K1 Bonner THV – TC Wachtberg 6:0
2. Damen 30  B1 Bonner THV II – TC SW NeuBottenbroich 3:3
3. Damen 40  K1  Bonner THV III – TV 1908 Kall 2:4
1. Knaben      B1  Bonner THV – TTC Brauweiler II 6:0

Wir würden uns freuen, wenn wir ab und zu einen Bericht von ‘interessanten’ Spielen bekommen würde. Bitte keine Spielberichte (beim 3:0 das 1. Ass…), sondern nur Besonderheiten…. (z.B. das Spiel stand kurz vor dem Abbruch; man hat die Halle nicht gefunden; wo war der Gegner ??; oder oder – gibt doch immer was…..)

Veröffentlicht unter TENNIS

Hockey: 2. Damen mit Saisonauftakt – SPIEL FÄLLT WG. CORONAFALL BEIM DSC AUS

Auch dieses Wochenende wieder nur Programm light. Und nur die 2. Damen haben Heimrecht und treffen auf den Düsseldorfer SC – Sonntag 18.00 Uhr. Die BTHV Damen sind Aufsteigerinnen und stehen vor einer interessanten Saison. Durch die Einführung der 2. Liga im nächsten Jahr steigen drei Mannschaften auf und es steigt keiner ab – soweit man die komplizierte Aufstellung richtig liest…… Auf jeden Fall gilt wie immer: fans welcome – natürlich gilt die 3G Regel.

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: 1. Damen – U21 Schweiz

Zwei ausgeglichene und spannende Spiele am Samstag. Einmal 3:2 für die Schweizer und einmal 4:0 für uns. Zusätzlich gab es noch jeweils ein Shootout gegeneinander nach den Spielen.

Ein tolles Event, dass allen Beteiligten Spaß gebracht hat und wiederholt werden soll.

MC

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: WU14 mit tollem 4. Platz in Rüsselsheim

Video: das entscheidende Tor zum 2:1 mit dem Schlusspfiff gegen Mannheim…. Man beachte noch am Ende ab 00:20 die Jungs vom UHC auf der gegenüberliegenden Seite….  Unsere U14 war wohl sehr beliebt – die BTHV Tradition lebt…….

Beim nationalen Spitzenturnier in Rüsselsheim belegte die WU14 einen tollen 4. Platz – noch vor dem Münchener SC und Mannheimer HC und nur knapp hinter UHC Hamburg: Apropos knapp – waren auch die Niederlagen gegen Alster und Turniersieger Rüsselsheim. Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft nach langer Hallenpause.

Apropos gute Leistung: auch nach den Spielen konnte die Mannschaft außersportlich überzeugen. Noch abends lange Party mit den Mönchengladbacher Jungs – das lässt für die Zukunft hoffen und die Tradition ist auch gewährleistet. Das sah natürlich nicht jeder so. Ein Hotelgast beschwerte sich wohl zu Recht beim BTHV. ‘In einem Hotel in Mallorca geht es ruhiger zu (Mädels – haalllooooo – das darf ja wohl nicht wahr sein…). Bis 24 Uhr ist eine ihrer Mannschaften in einer unangemessenen Lautstärke durch den Flur gerannt – schreiend und laut erzählend (gut, umgekehrt, leise und sprachlos wäre um die Zeit noch erstaunlicher…). So etwas ist eine absolute Unverschämtheit und die Betreuer haben auch nichts Besseres zu tun, als …. (vermutlich schlafen…).’ Natürlich haben wir uns standesgemäß entschuldigt. Die Mädchen freuen sich trotzdem aufs nächste Jahr in Rüsselsheim – da wird der Gast dann vermutlich auf Malle sein.

Nur mal nebenbei: es war dank Corona das 1. Turnier seit 2 Jahren. In dieser Zeit hat es besonders Kinder und Jugendliche hart getroffen. Dass man dann mal feiert und über die Stränge schlägt, müsste eigentlich fast jeder verstehen.

KaMi

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Toller Auftakt beim Saisonstart Light – jetzt auch mit 2. Herren

Zwei Spiele – zwei Siege. Die 3. Damen gewannen gegen MSC mit 6:2 – die 2. Herren glänzten beim 12:0 gegen Eilendorf.

Hier der immer sehrsüchtig erwartete Bericht der 3. Damen – man wird nicht enttäuscht… Der Bericht 2. Herren soll noch im Laufe des Tages folgen:

‘Weil es immer schön ist , zu hören, wie es an einem Sonntag Nachmittag bei einem Spiel der 3ten Damen zur Sache geht, folgt hier der Spiel Bericht zu dem ersten Hallenspiel der Saison gegen den MSC.

Bei einem Ergebnis von 6:2 denkt man, es wäre Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Busy Wochenende am Samstag und Sonntag – mit Besuch aus der Schweiz

Gleich am 1. Novemberwochenende ist volles Programm. Da ist zunächst die U21 der Schweiz, die am Samstag um 13.00 und 18.00 Uhr gegen die 1. Damen spielt. Zwischendrin findet dann ein kleines Herrenturnier statt – mit Gästen aus Essen und Oberhausen.

Sonntag dann Punktspielauftakt. Eine ganz schwere Gruppe haben die 2. Herren. Schon das 1. Spiel gegen Eilendorf (So. 12 Uhr) sollte möglichst gewonnen werden. Sonst kann es unten eng werden. Die 3. Damen haben jetzt auch nicht gerade ein leichtes Spiel. Gegner ist Aufstiegsfavorit MSC Köln. Fans Welcome. Die 4. Damen sollen um 14 Uhr gegen Eilendorf spielen. Hier gibt es aber noch ein Fragezeichen……….Sollte das Spiel ausfallen,  mhätten wir Breaking News….

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Interview mit Cheftrainer Matze Kress

Foto: Trainer Kress an seinem Lieblingsort in Bonn

Seit 2 Jahren ist Matze jetzt Trainer im BTHV und man es stellt sich schon jetzt die Frage: was würden wir ohne ihn machen??. Nach ein paar kurzen Anpassungsproblemen mit dem Rheinland hat ihm der BTHV eine Rheinländerin (BTHV = das rundum-glücklich-Paket) zur Seite gestellt und schon fluppte es. Man kann sich den BTHV ohne Matze nicht mehr vorstellen. Wenn man sieht, welche Mannschaften er trainiert und welche Mannschaften er schon trainiert hat – wahnsinnig tolle Performance. Sein Engagment auf allen Ebenen ist wohl beispiellos. Überhaupt strahlt Matze in stürmischen Zeiten eine unheimliche Ruhe aus, die sich auch auf das Umfeld auswirkt. Und er ist auch bestens organisiert – anders geht es wohl nicht.Wie nicht anders zu erwarten, ist auch das Interview sehr differenziert – zeigt aber auch sein Herzblut für den BTHV!!!

Frage: Echt – bisher an dieser Stelle noch kein Interview mit Dir?? Kann ich kaum glauben – das darf eigentlich nicht wahr sein – die wichtigste Person der Hockeyabteilung. Also los, vielleicht stellst Du Dich erstmal kurz vor – nicht alle im  BTHV kennen Dich, obwohl das schwer zu glauben ist… Es könnte natürlich neuerdings auch zu Verwechslungen kommen. Auch wenn Paddington zuerst da war, scheinen jetzt unzählige Mitglieder die gleiche Hunderasse zu bevorzugen – da fällt der Überblick der Eigentümer schwer und man verwechselt nicht nur den Hund……

Mein Name ist Matthias Kreß. Alle sagen aber “Matze” zu mir. Groß geworden bin ich im Westerwald und anschließend im schönen Limburg an der Lahn, wo ich auch das Hockey spielen lernte, bevor ich dann vor 3 Jahren für meinen Traumjob hier nach Bonn zog. Neben unserem Hund Paddington gibt es übrigens noch zwei Katzen in unserem Haus! 

Frage: Was viele vielleicht nicht wissen: Du warst ja vor Deiner Zeit als Trainer fünf Jahre Erzieher in Limburg. Ein Berufswechsel verbunden mit einem Ortswechsel ist ja immer ein großer Schritt. Mit dem alten Job nicht zufrieden?

Als ausgebildeter Erzieher arbeitete ich nach meiner Ausbildung in einer interkulturellen Jugendwohngruppe im Hochtaunus. Diese Arbeit war mir bis zur “großen Flüchtlingswelle” 2016/2017 unbekannt. Sie bereitete mir jedoch große Freude und bot natürlich extrem viele Erfahrungen im Umgang mit Kinder- und Jugendlichen. Zufrieden war ich also schon, allerdings war die Arbeit im Schichtdienst und das ständige Kämpfen gegen Ämter und Behörden teilweise sehr frustrierend gewesen. Dazu kamen unvorstellbare Lebensschicksale von jungen Menschen aus Somalia, Eritrea oder Afghanistan.

Frage: Wie ist es denn damals zu Deiner Verpflichtung gekommen?? Du kommst ja aus Berod – dieses Kaff hat man jetzt nicht unbedingt auf dem Schirm und sicher auch nicht unsere Digitalministerin….  Immerhin munkelt man, dass Du der bekannteste Einwohner dieses Dorfes bist… Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: 1. Herren – Zwei gute Leistungen zum Saisonabschluss

Foto: Hoher Besuch beim Heimspiel gegen DSD – der Rudi Assauer und Charly Neumann des BTHV

 

 

GHTC – BTHV              3:2

Der Plan für das Spiel am Samstag war einfach: Eigene Fehler minimieren, möglichst lange das 0:0 halten und Nadelstiche nach vorne setzen. Tatsächlich fanden die Tabellenzweiten aus Gladbach lange kein Mittel gegen die Raumdeckung der BTHV-Herren. Dank einer konzentrierten Mannschaftsleistung und starken Paraden von Clemens Röttgen ging es mit 0:0 in die Pause.

Dass sich der starke Angriff des GHTC nicht über die komplette Spieldauer ausschalten lässt, zeigte sich im dritten Viertel. Ein Siebenmeter und eine abgefälschte Strafecke Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY