Hockey: Erfolgreicher Lehrgang der Herren 60 Nationalmannschaft in Bonn

Foto: Pfälzer Wurstspezialitäten

Wie dem BTHV berichtet wurde, fühlten sich die Oldies in Bonn sehr wohl und absolvierten einen allerdings anstrengenden Lehrgang. Das zeigte sich am Sonntag beim Spiel gewgen Janz Bonn und der hohen Niederlage. Immerhin konnte geklärt, wer auf dem Parkplatz übernachtete: es waren keinen Wildcamper aus Posemuckel, wie Mitglieder zunächst vermuteten, sondern Mitglieder der Mannschaft. Und falls die Mannschaft nächstes Jahr bei der WM tatsächlich Weltmeister wird, hier schon mal die Namen für eventuelle Autogrammwünsche. Sie reisten jedenfalls aus ganz Deutschland und renommierten Clubs an – lässt man Düsseldoof als Nicht-Rheinländer mal außen vor…. Sogar ein Holländer war dabei – vermutlich würde er sonst mal wieder nicht zur WM fahren……. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Breaking News: 1. Gold ausgerechnet…

Der zuletzt zu Recht kritisierte Sport schreibt manchmal einfach schöne Geschichten. Das 1. Gold für Deutschland holte Ricarda Funk im Kanu-Slalom aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Da kann schon mal die eine oder andere Träne kommen…!!! Wahnsinn!!!!

Veröffentlicht unter CLUB

Tennis: Turniere für Hobbyspieler und Mannschaftsspieler

Liebe Tennisspieler,

wir möchten nochmals auf die Turniere in den kommenden Wochen hinweisen.

Beigefügt das Plakat für die Turniere für erwachsene Hobbyspieler. Hier die Termine:

Sa. 31. Juli von 10.00-14 Uhr (Anmeldeschluss Do. 29.7.)

Mo. 16. August von 18.00-21.00 Uhr (Anmeldeschluss Do. 12.8.)

Sa. 24. September von 10-14 Uhr (Anmeldeschluss Do. 22.9.)

Es kam die Frage – völlig berechtigt: was ein Kuddel Muddel Turnier ist?? Beim Kuddel- Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: BTHV’er U19 Europameister

Herzlichen Glückwunsch an Luis Höchemer. Er wurde in Valencia mit der U19 durch einen 3:2 Sieg über Holland Europameister. Luis hat den größten Teil seiner Jugend im BTHV verbracht. Der BTHV war wohl nicht nur sportlich eine gute Schule: er ist auch Captain der U19. Und er könnte sicher einige Tips an BTHV-Jugendliche weitergeben, wie man Nationalspieler wird: freie Zeiten auf dem Kunstrasen nutzen und aufs leere Tor pöhlen… :-).

Foto: Worldsportpics

Veröffentlicht unter HOCKEY

Aktuelle Informationen Nr. 14 vom 21.7.

Liebe Mitglieder,

es fällt schwer, sich auf den BTHV zu konzentrieren, wenn quasi nebenan eine Jahrhundertkatastrophe passiert. Trotzdem: unglaublich die Hilfsbereitschaft der Menschen – auch die 3. Hockey-Damen und einige Herrenspieler waren an 2 Tagen in Ahrweiler. Und einfach nur bewundernswert die Gelassenheit und der sprichwörtlich trockene Humor der betroffenen Menschen, die alles verloren haben, und nicht aufgeben. Immer wieder war zu hören:  ‚Es muss ja weitergehen!‘. Dazu passt dann einfach folgende Geschichte. Ein Kamerateam von Al Jazeera war in Neuenahr und interviewte einen Geschäftsinhaber, der vor dem Nichts stand. Der Journalist wunderte sich insgesamt über die Freundlichkeit der Menschen. Darauf der Geschäftsinhaber trocken: ‚An der Ahr wird Rotwein getrunken!‘ Inwieweit dieser Kommentar sprachgleich in die Heimat übertragen wurde, konnte wir leider nicht recherchieren.

Zum BTHV und den Themen des Tages:

HOBBYTURNIERE

URLAUB GASTRO

ANLAGE IN TOP ZUSTAND

1.HERREN ENDGÜLTIG AUFGESTIEGEN

HERREN 60 NATIONALMANNSCHAFT BEIM BTHV

SPENDENAUFRUF HOCHWASSER STADTSPORTBUND  Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Lehrgang der Herren 60 Nationalmannschaft in Bonn

Am kommenden Wochenende bereiten sich die 2. Herren 60, Spirit of Masters, auf die WM nächstes Jahr in Tokyo vor. Cheftrainer Achim Mertens hat ein straffes Programm verkündet – bedenkt man das Alter. Alles natürlich mit Co-Trainer und Physio, die sicher nicht an Unterbeschäftigung leiden wird….. Sa. von 11-13 Uhr und 16.30-18.00 Uhr auf der BTHV Anlage – anschliessend die 3. Halbzeit auch im BTHV – soweit dazu noch in der Lage…

Sonntag dann um 11 Uhr Spiel gegen Janz Bonn bei SW, wobei die Reise auf den Hügel sicherlich die nächste Anstrengung bedeutet. Hoffentlich muss der Name der Mannschaft dann nicht geändert werden: in Spirit of Desaster…:)

K.M.

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Alexandra Harings Stadtmeisterin Damen 50

Bei den Bonner Stadtrmeisterschaften auf der herrlichen Anlage von BG Beuel standen sich bei den Damen 50 in einem vereinsinternen Duell im Endspiel Alexandra Harings und Marion Busch gegenüber. Durch 6:3, 6:3 wurde Harings neue Stadtmeisterin. Wir gratulieren ganz herzlich.

Veröffentlicht unter TENNIS

Nachruf Christel Aengenendt

Die langjährige Mitarbeiterin der BTHV Geschäftsstelle Christel Aengenendt ist letzte Woche im Alter von 88 Jahren nach längerer Krankheit gestorben. Christel war von Haus aus Hockeyspielerin – bei SW Bonn. Mit ihrer Familie zog sie aber vom Hügel in den Bonner Süden – ihre drei Kinder wurden dann auch alle Hockeyspieler – vor allem Jan, langjähriger Spieler, Trainer und vieles mehr. Als damals eine Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle gesucht wurde, bot sich Christel einfach an. Sie wohnte in der Dottendorferstr. um die Ecke und als frühere Mitarbeiterin von Erich Böhme, dem ehemaligen Chefredakteur des SPIEGEL, hatte sie viel Büroerfahrung – ganz wichtig in einem Sportverein und speziell dem BTHV. Was sie vor allem auszeichnete: ihr Humor. Ein typisches Beispiel war ihr Bericht aus der Geschäftsstelle und den damaligen Geschäftsführer: ‘Er hatte ein leeres Blatt Papier vor sich – nach 10 Minuten drehte er es um!’ Auch war sie sehr meiunungsfreudig und wenn ihr was oder wer oder sie nicht passte – dann verzog man sich besser an die Theke oder noch weiter weg.

Auch nach ihrer Zeit in der Geschäftsstelle blieb sie weiter kritischer Wegbegleiter des BTHV. Wenn ihr was auffiel oder störte oder las etwas im GA über den BTHV, rief sie an und legte los.

Leider meinte es das Schicksal nicht gut mit ihr. Ihr Mann verstarb viel zu früh und dann passierte das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann: ihre Tochter Constanze starb vor 7 Jahren im Alter von 49 Jahren an Krebs. Auch der Umzug vor ein paar Jahren in ein Altersheim war für sie mehr als gewöhnungsbedürftig. Aber auch da typisch für sie: das Rauchen liess sie sich nicht verbieten!!!

Sie wird am kommenden Dienstag um 11 Uhr auf dem Südfriedhof beigesetzt.

Liebe Christel, alle, die Dich kannten, werden Dich bestimmt nicht vergessen. Danke für alles!!

K.M.

Veröffentlicht unter CLUB

Offene Corona-Impfaktionen in Bonn – ohne Anmeldung!

Nach langem Warten ist jetzt genügend Impfstoff da! Die erste Impfaktion der Stadt Bonn vor Ort fand am letzten Samstag im Haus Vielinbusch in Neu-Tannenbusch statt. Ein zweiter Termin findet am Mittwoch, 14. Juli, im Haus Vielinbusch statt. Infos anbei!

Weitere Impfangebote organisiert die Stadt Bonn in verschiedenen Stadtteilen. 

Hier die Übersicht der Impfangebote in dieser Woche: Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Aufstiegsfeier der 1. Herren

Am kommenden Samstag findet die 3. (oder ist es die 4.??) Aufstiegsfeier der 1. Herren statt. Ab 18 Uhr trifft sich Hinz und Kunz auf der BTHV Terrasse. Tip an alle Tennisspieler: Buchungen über E-Busy möglichst nicht mehr ab 18 Uhr…….. Und gleich mitfeiern…!!!!

Teilnahmevoraussetzung: Geimpft, getestet oder genesen!

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Damen verabschieden Jan Henseler

Da hatte Trici Krämer eine illustre Runde zusammengestellt: neben der aktuellen Mannschaft hatte sie auch viele ehemalige Spielerinnen  zusammengetrommelt – davon jede Menge sehr bekannter BTHV’erinnen – unvergessen. Aus ganz Deutschland war frau angereist. Abends wurde standesgemäß natürlich lange gefeiert…..

Foto: W. Chruscz

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Zwei Siege der deutschen WU19 Mannschaft

Fotos (W. Chruscz): die deutsche Mannschaft bei der Hymne. Wenn doch bei gleicher Gelegenheit der Gegner Italien gewesen wäre…Il Canto degli Italiani…

 

Bei den Länderspielen am Wochenende gab es wie erwartet zwei Siege der deutschen Mannschaft. Am Samstag nach 0:2 Rückstand ein 5:2 Sieg und am Sonntag dann ein klarer 4:1 Sieg. Das Wochenende lief reibungslos und ohne Probleme – vor allem Dank Matthias Caspari, der rund um die Uhr im Einsatz war. Danke Matthias – Wahnsinn. K.M.

Weitere Bilder

Veröffentlicht unter HOCKEY