Hockey: Schwarzes Wochenende für die 1. Mannschaften – Null Punkte

Puh, das Wochenende muss man erstmal verdauen. Irgendwas muss wohl am Spruch dran sein, die 2. Saison ist immer die schwerste. Während bei den Damen die Niederlagen gegen DHC und RW Köln ja irgendwie nicht ganz unerwartet waren, wenn auch sicher mehr drin war, waren die Niederlagen der Herren gegen DSD und in Oberhausen schon bitter. Und wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech hinzu. Jetzt gibt es wohl wieder einen Zweikampf um den Klassenerhalt – mit zwei eher unerwarteten Gegnern: bei den Damen sind neben dem BTHV noch Club Raffelberg ohne Punkte, bei den Herren SW Köln, während die eigentlich vorgesehenen Konkurrenten kräftig punkteten. Und am nächsten Wochenende kommt es in Bonn zu den direkten Duelle – Sa. die Damen gegen Raffelberg; Sonntag die Herren gegen SW Köln – beide um 18 Uhr.

Einziger kleiner Trost am Wochenende: die 2. Damen gewannen das Spitzenspiel beim MSC mit 3:2; die 2. Herren holten endlich den 1. Sieg – 6:3 beim MSC. Zudem dann noch ein 3:0 der 3.Damen gegen Aachen 2; die 4. Damen konnten leider erneut nicht antreten.

Spielberichte Herren und Damen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Nächster Sieg für 1. Knaben U15

So sehen Sieger aus: Bela Schildhauer, Simion Getachw, Alfons Strasser und Lasse Heer (v.l.n.r.) nach ihrem heutigen 5:1-Sieg gegen TC Röttgen bei den 1. Knaben U15. Damit bleibt die „weiße Weste“ erhalten. So darf es im neuen Jahr gerne weitergehen.

Veröffentlicht unter TENNIS

Infos Weihnachtsfeier am 21.12.

Liebe Mitglieder,

jetzt geht es mit großen Schritten auf die Weihnachtsfeier am 21.12. zu. Wer noch keine Karte hat, sollte jetzt schnell zuschlagen, es sind schon erfreulich viele Karten weg. Noch sind aber Karten für 10 Euro bei Dotty erhältlich.

Noch ein paar Infos zur Weihnachtsfeier:

Wir beginnen um 19 Uhr mit dem Vorglühen. Anders als ursprünglich angekündigt, findet das Vorglühen mit Glühwein nicht am Bierwagen, sondern auf der Terrasse am Kaminfeuer statt. Das ist schöner, lauschiger, weihnachtlicher- und wetterunabhängiger!

Auf der Party wird ein DJ für gute Stimmung sorgen. Ihr habt Musikwünsche? Sendet diese gerne mit dem Betreff „Musikwunsch“ an events@bthv.de. Dann kann der DJ perfekt für die Party vorbereitet werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: der Budenzauber geht los – Samstag Heimspiele der 1. Damen und 1. Herren

Am kommenden Samstag endlich Heimpremiere der 1. Damen und 1. Herren – mit ganz schweren Aufgaben. Den Auftakt machen die Herren gegen den DSD Düsseldorf – 14.00 Uhr. Die 2. Liga verspricht unglaublich spannend zu werden: alle Spiele endeten mit einem Tor Unterschied und mit Siegen der vermeintlichen Absteiger Oberbausen und Kahlenberg. Gegen Letzere verloren auch die BTHV-Herren – nach einem klaren Sieg auf dem Feld. Jetzt geht es gegen die Düsseldorfer und hier gelten die Herren sicher nicht als Favorit. Um zu punkten, ist eine deutliche Leistungssteigerung nötig.

Die 1. DAMEN treffen auf die amtierenden deutschen Meister – Düsseldorfer HC. Auch wenn die Gäste ohne ihre aktuellen Nationalspielerinnen antreten müssen, sind sie natürlich Favorit. Der Vorteil – die BTHV Damen können befreit aufspielen. Samstag 16.15 Uhr.

Ansonsten noch von Interesse: das Spitzenspiel der 1. VL Damen MSC – BTHV. Sonntag, 16 Uhr, MSC Halle in Rodenkirchen. Die 2. Damen würden sich über Unterstützung freuen.

Veröffentlicht unter HOCKEY

Heute Tag des Ehrenamtes

Liebe Ehrenamtliche im BTHV,

wir möchten den heutigen “Tag des Ehrenamtes” dazu nutzen, uns ganz herzlich für euren unermüdlichen Einsatz zum Wohl unseres tollen Vereins zu bedanken. Ohne euch läuft gar nichts!!! Hoffentlich sehen wir euch auf der Weihnachtsfeier am 21. Dezember. Euch und euren Liebsten wünschen wir eine besinnliche Vorweihnachtszeit

Der Vorstand

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Passend zur Jahreszeit – ein Wochenende mit wenigen Lichtblicken….

Insgesamt war das ein Wochenende zum Vergessen. Beginnen wir mit dem einzigen wirklichen Lichtblick: der 4:2 Sieg der 2. Damen im Lokalderby gegen SW Bonn. Und das nach einem 0:2 Rückstand bis weit in die 2. Halbzeit. Aber am Ende klappten auch die Ecken und die Wende. 

Auch die Leistung der 1. DAMEN in Mülheim war ok. Immerhin stand es zur Pause gegen den hohen Favoriten 2:2. Am Ende dann aber doch noch ein 2:5 – die Punkte muss frau in anderen Spielen holen.

Ganz bitter die 4:5 Niederlage der 1. HERREN in letzter Sekunde in Kahlenberg. Hier der Bericht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: C-Knaben (2009) holen erneuten Turniersieg

Nach dem Turniersieg beim BeeTHoVen-Indoor Cup 2019 konnten die C-Knaben am vergangenen Wochenende einen erneuten Erfolg erzielen. Beim Advents-Turnier der TSG Heidesheim gewann die Mannschaft des Jahrgangs 2009 gegen den Gastgeber im Finale mit einem deutlichen 5:0. 

Das Turnier war vorwiegend mit Mannschaften aus dem Süden besetzt (THC Wiesbaden, SAFO Frankfurt, Hanau, HC Heidelberg, RK Rüsselsheim), es nahm aber auch eine Mannschaft von RW Köln teil (die allerdings nicht identisch mit dem in der 1. Bezirksliga spielenden Team des Vereins war). In den Gruppenspielen blieben die BTHV-Knaben ohne Gegentor (8:0 gegen HCH, 3:0 gegen Wiesbaden und 5:0 gegen Hanau), was insofern bemerkenswert ist, da sie ohne den Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Leo verpasst den 3.Titel auf der Yonex Tour 2019

Am vergangenen Wochenende startete Leo Geelhaar in der U12 Konkurrenz beim Touch Dura Cup, dem vorletzten Turnier der Yonex Junior Tour 2019 in Büderich. Nach einem 6:4/6:3 Sieg gegen den an 2 gesetzten Jannik Anderson vom TC Bovert ist Leo am Samstagabend ein guter Start in die erste Runde des Turniers gelungen. Auf dem Weg ins Finale der bezwang er am Sonntagnachmittag dann noch im Halbfinale Marc Mischenko vom TC Hilden klar mit 6:1 und 6:0.

Im Finale am Sonntagabend fehlten dann aber doch etwas die Kräfte. Am Ende unterlag er dem an 1 gesetzten Ben Steinhöfel vom TC Blau-Weiss Neuss in 2 Sätzen mit 6:1 und 6:1. Trotz allem holte Leo als 2. Platzierter wichtige Punkte, um im Schlussspurt den Gesamttour-Titel des Jahres noch holen zu können. Je nach Abschneiden bei den letzten beiden Turnieren des Jahres könnte es immerhin noch für einen Gesamtsieg reichen. Wir drücken ganz fest alle Daumen!

Veröffentlicht unter TENNIS

Hockey: Bundesliga mit 1. Spieltag

Am kommenden Wochenende geht es endlich los: die 1. Damen und 1. Herren gehen in ihre 2. Bundesligasaison und das soll auch so bleiben – aller guten Dinge sind 3.

Bekanntlich soll aber immer die 2. Saison die schwerste Saison. Immerhin können sich die 1. Damen berechtigte Hoffnungen machen, die Klasse zu halten. Denn die Mannschaft ist in jedem Fall stärker als letztes Jahr. Neben den Neuzugängen sind auch zwei alte Bekannte wieder dabei: Torjägerin Thea ist nach ihrer Verletzung im Okt 2018 endlich wieder fit und Belen ist aus Argentinien wieder nach Bonn zurückgekehrt und sicher auch eine Verstärkung, auch wenn in ihrer Heimat kein Hallenhockey gespielt wird. Zudem pausieren die A-Nationalspielerinnen in der Halle, um sich auf Tokyo vorzubereiten. Insofern kann man nur schwer Prognosen abgeben, aber Bonn, Raffelberg und Krefeld dürften um den Klassenerhalt kämpfen. Zum Auftakt müssen die Damen in Mülheim antreten.

Völlig offen ist auch die 2. Bundesliga der Herren – alles ist möglich. Die Vorbereitung der Herren lief gut – mit dem Turniersieg in Leverkusen. Und wenn man den Schwung aus der erfolgreichen Feldsaison mitnimmt, müsste der Klassenerhalt möglich sein. Schon der Auftakt in Kahlenberg könnte ein Wegweiser werden.

Ansonsten ist noch das Lokalderby erwähnenswert. Die 2. Damen treffen auf SW Bonn (Sonntag 14.00 Uhr BTHV Halle). Beide Mannschaften spielen mit MSC um den Aufstieg – auch das Spiel hat somit wegweisende Bedeutung.

 

Veröffentlicht unter HOCKEY

Danke Grit und Carl – Ehrung im Alten Rathaus

Das war ein würdiger Rahmen – Grit Gessler und Carl Eichborn wurden für ihr ehrenamtliches Engagement vom Oberbürgermeister und der Vorsitzenden des Stadtsportbundes ausgezeichnet. Die Unterstützung durch die BTHV Fans war natürlich groß.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der BTHV hatte natürlich die meisten Fans dabei!!!!

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Chaoten spenden EURO 3180 für den Kunstrasen

Als die Chaoten erfuhren, dass der BTHV Spenden für einen neuen Kunstrasen benötigt, war schnell klar: die Chaoten wollen als Team einen Beitrag dazu leisten.
Schließlich haben die Chaoten, das Elternhockeyteam des BTHV, ein besonderes Verhältnis zum Kunstrasen: ihr wöchentliches Training findet ganzjährig auf dem Kunstrasen statt.

Das Team der Chaoten entwickelte die Idee des „Herzrasen“ Slogans in Verbindung mit dem zum Herz geformten BTHV Logo. Viele T-Shirts wurden in den folgenden Monaten verkauft und am Montag konnte der Erlös aus dem Verkauf als große Spende übergeben werden- natürlich während des Trainings auf dem Kunstrasen.

3180 Euro übergaben die Chaoten dem Hockeyobmann Andy Stumpf und dem Vorstand für Finanzen, Thomas Schmitz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Mitmachen lohnt sich – Noah Schmedt auf der Günne erfolgreich bei den Minis!

Am 24. November fand in Ippendorf beim HTC Schwarz-Weiß der erste Tennolino Mini Winter Cup des Jahres 2019 statt. 

Neben anspruchsvollen Motorikübungen mussten insgesamt fünf Einzel bestritten werden. Noah Schmedt auf der Günne konnte sich erfolgreich gegen die Konkurrenz aus dem ganzen LRH Bezirk durchsetzen und somit den ersten Platz gewinnen. 

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter TENNIS

BTHV’er werden am Mittwoch von der Stadt geehrt – das Ehrenamt lebt

Große Ehre für Grit Gessler und Carl Eichborn. Sie werden am Mittwoch im Rahmen einer großen Feier im Bonner Rathaus vom OB geehrt. Grit erhält den Ehrenpreis Bonner Sport für ihr außergewöhnliches Engagement. Sie ist ja in 1.Linie Managerin der 1. Damen, schon das ein abendfüllender Job. Aber was sie vor allem auszeichnet, neben vielen anderen Punkten: sie hat immer wieder auch andere Themen angestoßen: Ehrenamt, FSJ-ler, Förderkreis, Visitenkartentafel und vieles mehr. Danke Grit für alles!!!

Carl erhält den Hannelore Kendziora Jugendpreis, die nach der ehemaligen Vorsitzenden des Stadtsportbundes benannt ist. Auch Carl engagiert sich vielfältig im BTHV – ob als Hallensprecher Bundesliga, Video, Schiri, Trainer. Und noch besser: er ist auch in seiner kirchlichen Gemeinde engagiert – als Betreuer von Feriencamps für Jugendliche in den Sommerferien. Klasse Carl!!!!!!

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Gänseessen der Bonneproppen – ganz großer Sport

Das war wie erwartet ein toller Abend: 33 Proppen waren aus ganz Europa angereist, um mal wieder im BTHV zu feiern. Stark das Durchhaltevermögen – wie dieses Foto von 5.23 Uhr beweist – die rest of the best… 

Aus Datenschutzgründen dürfen die Namen leider nicht genannt werden – mehrheitlich dürften diese aber bekannt oder noch erkennbar sein, wobei man jetzt nur hoffen kann,  gegen keine photorechtlichen Rechte Bestimmungen zu verstoßen. Leider konnten abgebildeten Personen auf Grund von Sprachschwierigkeiten nicht 

mehr um Zustimmung befragt werden…. Imposant auch das Alterspräsidium, die eigentlich einen Antrag auf Beitragsfreiheit für Ü60 stellen wollten.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Olympia kann kommen – Herren mit Losglück – Damen leider nicht

Am Samstag wurden die Gruppen für die Olympischen Spiele in Tokyo ausgelost. Und würde noch die bis 2012 gültige Gruppenquali gelten, hätte die deutsche Mannschaft ein Problem. Damals qualifizierten sich ja immer nur nur der 1. und 2. der Gruppe für das Halbfinale und mit Belgien und Holland hätte man jetzt ein Problem… Jetzt kommen vier Mannschaften in jeder Gruppe weiter und das Viertelfinale ist entscheidend. Und da hat man jetzt Angstgegner Belgien und die Niederlande vermieden. Soweit Australien Gruppensieger wird und die deutsche Mannschaft nicht Vierter in ihrer Gruppe, würde man auf machbare Gegner wie Argentinien, Indien oder Japan treffen.

Ganz anders die Damen: denen droht Argentinien, Gastgeber Japan, Australien oder Angstgegner Spanien im Viertelfinale.

In jedem Fall gilt: Olympia wird spannend. Und neuer ARD Reporter vor Ort: Büdi Blunck (Hamburg). Der kennt auch den BTHV gut – vor allem von Pfingst-Turnieren…….

.

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Gänseessen Bonneproppen

Am Samstag ist wieder ganz großer Sport im  BTHV – die legendäre Reisemannschaft Bonneproppen trifft sich zum jährlichen Gänseessen – gleichbedeutend mit der Mitgliederversammlung. Die ist auch nicht mehr das, was sie mal war – wie die Mitglieder. Die lange überfälligen Ausschlüsse werden vermutlich wieder verschoben. Immerhin darf man sich auf die Rede des Präsidenten Stefan Kurzawski (Frankfurt) freuen. Der Live-Stream Experte der Mannschaft Henrik Saeger (Hamburg) arbeitet noch an einer Übertragung. Nicht übertragen wird die Rede des Vizepräsidenten Klaus Musso (Köln) -. nach den Erfahrungen der letzten Jahre. Noch fraglich, ob der Bericht des IM-Sekretär Wolf Wassermeyer (München) der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll. Auf keinen Fall wird der Bericht des Kassenwartes Christian Kriggel Heuser übertragen. Als Höhepunkt dann noch zum Abschluss der Besuch der Kaypirinhas. Ob darüber allerdings der Präsident erfreut ist, darf bezweifelt werden, denn ihm reichen bekanntlich die Gänse auf dem Teller. Wie immer großes Lob an den Teilnehmer, der die meisten km….: Sven Franssen (Barcelona) – auf dem Foto übrigens ganz links mit Sonnenbrille. Das Foto könnte der Kassenwart zur Beschleunigung als Bericht vorlegen – da wissen alle, wo die Ausgaben hinfließen. Ob dort auch verbucht, wusste man schon bei den alten Kassenwarten nicht. Mit einer Ausnahme, als der damalige Kassenwart plötzlich Mitglied in einem Golfclub wurde……. Immerhin endete sein Bericht mit einer glatten Null – wo sonst immer ein dickes Plus zu verzeichnen war!!!

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Deutsch-Russische Freundschaft……

Die Begegnungen mit ausländischen Mannschaften gehören seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten im BTHV. Man kann nie genug für die Völkerverständigung tun. Gestern Abend trafen die 1. Herren auf die russische Mannschaft von Dynamo Yekaterinburg. Das ist das Ergebnis natürlich völlig unwichtig…

Veröffentlicht unter HOCKEY