Hockey: 1. Herren gewinnen Spitzenspiel – 1. Damen verlieren in Raffelberg

Was für ein Spiel. Selten hat hat so ein spannendes Spiel im BTHV erlebt – die 1. Herren gewannen am Ende das Spitzenspiel gegen den MSC mit 5:4. Damit liegen  die Herren jetzt einen Punkt hinter dem MSC – gute Ausgangsposition. Die 1. Damen unterlagen dem Favoriten Club Raffelberg mit 1:3, aber ein Punktgewinn war durchaus möglich. Die 2. Herren bleiben durch ein 6:2 gegen Hürth weiter oben dran. Hier die Berichte: 

 

1.Herren – MSC    5:4

Bei sensationellen Wetter trafen am Sonntag die 1 Herren des BTHV’s auf den MSC. Gleich von Beginn an entwickelte sich eine intensive und schnelle Partie. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen mit 1:0 in Führung. Dies schien die Bonner aufgeweckt zu haben, da sie nun das Spielgeschehen immer mehr an sich rissen und innerhalb von 15 Minuten 3 Tore schossen. Kurz vor der Halbzeit gelang den Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Good Bye Simone

Zwei Monate war Simone Gast des BTHV und der Familie Weber-McGrath. Simone ist südafrikanische Nationalspielerin und kommt aus Bloemfontein, der sechstgrößten Stadt Südafrikas und vor allem bekannt durch seine vielen Universitäten. Wer sich die Zeit nahm, mit ihr zu unterhalten, konnte sehr schnell feststellen: trotz ihrer erst 18 Jahre ist sie schon sehr nachdenklich und tiefgründig. Hier ihr Interview zum Abschied – am Mittwoch fliegt sie zurück in ihre Heimat:

Foto: Simone bei der WM und dem Spiel Deutschland – Südafrika – 2. von links neben der deutschen Fahne – proud to be a South African…… Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: NRG-Sichtung im BTHV

Wahnsinnsteilnahme bei der Sichtung für das neue Jüngstenkonzept in der Tennisabteilung!

130 Kinder waren mit Eifer dabei und wollten zeigen, was sie können. Für die Einstufung war das NRG-Team aus der Schweiz rund um Marco Haessig angereist. Sie beobachteten und beurteilten unsere BTHV-Kinder, die viele verschiedene Übungen zur Motorik und Koordination mit Weiterlesen

Veröffentlicht unter TENNIS

Hockey: Abschiedsspiel Lars Neumann

Am kommenden Sonntag hat er seinen letzten Auftritt im BTHV – mittlerweile legendär und ein Denkmal: Lars Neumann zieht es beruflich in die schönste Stadt Deutschlands – nach Hamburg.

Als Familie Neumann 2002 nach Bonn zog, da konnten wir noch nicht wissen – was für ein Glück für den BTHV. Bis dahin fuhr der Zug ja in die andere Richtung – nur selten kamen Menschen aus den neuen Bundesländern zu uns. Seitdem haben Lars und Jens alle Mannschaften ab Knaben A durchlaufen und seit vielen Jahren sind sie wichtige Stützen der 1. Herren. Lars als Torwart war der in sich ruhende Rückhalt und an guten Tagen nicht zu überwinden. An andere Tage kann ich mich kaum erinnern…… Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: Besuch einer WJB aus Holland

Am 20. und 21.10. besucht uns erneut die WJB des HC Den Bosch – zum 3. Male. Und dieses Mal gibt es ein besonderes Programm – neben Hariboshop und Übernachtung im Base Camp. Samstag wird auf dem Kunstrasen gespielt; am Sonntag in der Halle. Und für Samstag hat der Trainer eine Teambuilding Maßnahme im Clubhaus angesetzt. Wegen der Herbstferien tritt der BTHV mit einer gemischten WJA-WJB an

Veröffentlicht unter HOCKEY

Pressemitteilung des SSB zu den Sport-Beschlüssen des Rates

PM SSB

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

der Rat der Stadt Bonn hat in der Ratssitzung am vergangenen Dienstag den Doppelhaushalt für die Jahre 2019/2020 verabschiedet.

Nicht zuletzt unser permanentes und hartnäckiges Nachhaken hat offensichtlich dazu geführt, dass das Thema Sportstättennutzungsgebühr endgültig vom Tisch ist und die Einnahmeposition von EUR 375.000,- aus dem Haushalt gestrichen wurde. Daneben konnten wir erreichen, dass die städtischen Sportfördermittel um 200.000 Euro auf 1,6 Millionen Euro aufgestockt wurden und die Erhöhung der pauschalen Sanierungsmittel für Sportstätten um jährlich eine Million Euro auf insgesamt drei Millionen Euro erhöht wurden. In diesen drei Punkten sind wir mit dem verabschiedeten Doppelhaushalt sehr zufrieden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: Spitzenspiel am Sonntag

Am kommenden Sonntag (14.00 Uhr) kommt es zum absoluten Spitzenspiel der Regionalliga. Die beiden Hauptkonkurrenten um den Aufstieg treffen aufeinander, wenn die 1. Herren gegen den MSC spielen. Die Gäste sind die Überraschungsmannschaft: als Aufsteiger bereits mit einem Vorsprung von 4 Punkten. Insofern können sie befreit aufspielen, während die BTHV-Herren unter Druck stehen: nur ein Sieg hilft weiter, um dran zu bleiben. Immerhin: nach zwei Auswärtssiegen kann man selbstbewusst als Außenseiter antreten.

Außenseiter sind auch die 1. Damen beim Club Raffelberg. Die Gastgeberinnen sind als Absteiger aus der 1. Liga Favorit und wollen wieder hoch. Nach zwei Siegen in Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Plätze weiter geöffnet

Um die Anfragen in der Geschäftsstelle hellseherisch zu reduzieren: die Tennisplätze bleiben weiter geöffnet – auf jeden Fall den kompletten Oktober – danach per Wetterlage. Wenn es so weiter geht, sicher bis 24.12….

Veröffentlicht unter TENNIS

Erfolgreicher Auftakt der Hallensaison für 2. Knaben U15

Mit einem dem Ergebnis nach deutlichen, gleichwohl hart umkämpften 6:0-Sieg gegen den TC Grün-Weiss Stommeln ist die 2. Knabenmannschaft U15 des BTHV erfolgreich in die Wintersaison 2018/2019 gestartet. Nach über fünfeinhalb Stunden Schwerstarbeit hatten Lasse Heer, Florian Bosse, Leo Geelhaar und Max Schmedt auf der Günne ihre im Schnitt zwei Jahre älteren Kontrahenten aus der Nähe von Pulheim in der BTHV-Halle in allen vier Einzeln und den beiden Doppeln bezwungen.

Bild: Lasse Heer und Leo Geelhaar (2. und 3. v.l.), eingerahmt vom gegnerischen Doppel aus Stommeln

 

Veröffentlicht unter TENNIS

Update – Hockey; Erfolgreiches Wochenende – 1. Mannschaften gewinnen – jetzt auch mit Bericht 2. Herren

Foto: Kira nach dem wichtigen Ausgleich

 

 

 

 

Insgesamt ein Klasse Wochenende für die BTHV Mannschaften. Den 1. Damen und 1. Herren gelangen zwei knappe 2:1 Siege; die 2. Herren 6:0 gegen Dünnwald. Nur die 2. Damen patzten: 0:3 beim DSD

1.Damen – Klipper Hamburg      2:1

„Jetzt sind wir Profis im Rückstand-Drehen“, lachte Jan Henseler nach Spielende. Was fünf Jahre lang kein einziges Mal funktioniert hatte, gelang dem Bonner Trainer und seiner Mannschaft nun binnen fünf Tagen zum zweiten Mal: einen Rückstand noch in einen Sieg umzuwandeln. Dem 3:2 in Köln (nach 1:2) folgte nun ein 2:1 (nach 0:1) im Heimspiel gegen Klipper Hamburg. Den bislang punktlosen Hanseatinnen stand das Wasser bis zum Hals, entsprechend voller Tatendrang begann das Gästeteam. Nach zehn Minuten kam Klipper über die rechte Angriffsseite durch und schloss durch Luise Wehmeier zum 0:1 ab. „Letztlich war es der einzige Klipper-Angriff im ganzen Spiel“, so Jan Henseler später. Mit der Führung im Rücken verlagerte sich Hamburg auf die Verteidigung des Vorsprungs. „Die haben dann nur noch verwaltet und versucht, damit über die Runden zu kommen“, sah der Bonner Coach eine Geduldsprobe auf sein Team zukommen. Man musste den massierten gegnerischen Riegel mit einer starken Torhüterin Nora Rabe und zwei erfahrenen Innenverteidigerinnen erst weichspielen, ehe es zu eigenen Erfolgserlebnissen kam. Im letzten Viertel war es dann so weit. Kira Schmitz und drei Minuten vor Ende Maria Esser per Ecke schossen die Tore für Bonn. „Riesenkompliment an meine Mannschaft. Wir haben das am Ende noch völlig zurecht gedreht“, freute sich Jan Henseler über den späten Sieg.

Tore:
0:1 Luise Wehmeier (10.)
——————————
1:1 Kira Schmitz (48.)
2:1 Maria Esser (E, 57.)

E: 2 (1) / 0
Grün: 1/1
Gelb: Jessen (Klipper)
Z: 170

Foto: Riesenjubel nach dem Siegtreffer kurz vor Schluss

 

 

 

 

1.HERREN – Club Raffelberg       2:1

Am 6. Spieltag trat der Bonner THV auswärts beim Club aus Raffelberg an. Mit Blick auf die Tabelle war schon vor der Partie klar, dass es ein wichtiges Spiel für beide Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

BTHV Band Live am 6. und 7.10.

Die BTHV Band ist schwer aktiv und dieses Wochenende gleich 2x live: am Samstag auf dem Markt von 18.30-19.30 Uhr und am Sonntag auf dem Münsterplatz von 20.00-22.00 Uhr

Veröffentlicht unter CLUB

Hockey: alle Mannschaften vor wegweisenden Spielen

Foto: Tor, Tor, Tor gegen BW Köln

Das kommende Wochenende hat es in sich: die BTHV Teams müssen entscheidende Spiele bestreiten. Am Sonntag Abend weiß man dann, wo die Reise hingeht.

Die 1.DAMEN treffen auf den direkten Konkurrenten um den Abstieg Klipper Hamburg. Die Weltstädter haben zwar noch keine Punkte auf dem Konto, aber dafür zwei neue Trainer. Aus dem Fußball ist bekannt: neue Besen kehren gut. Dennoch können die BTHV-Damen nach dem 2. Platz bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres und dem Sieg und tollen Spiel bei BW Köln selbstbewusst auftreten (Sonntag 15.00 Uhr) 

Foto: Wenn 2 BTHV Denkmäler so lachen, kann es nur ein Thema gewesen sein – Männer…..

Die 1.HERREN müssen in den Pott reisen und hoffen natürlich auf keine unterirdische Leistung. Denn auch sie können nach dem überzeugenden 2:0 in Oberhausen selbstbewusst auftreten und bei einem Sieg bei Club Raffelberg oben angreifen. Diese Chance sollte man sich nicht nehmen lassen. Man  weiß aber auch: BTHV-Teams sind wankelmütig….

Die 2. DAMEN bestreiten am Samstag ihr vorentscheidendes Spiel um den Abstieg bei DSD Düsseldorf 2. Es muss ein Sieg her, um den Anschluss zu halten. Trainerfuchs Kress wird sich da bestimmt taktisch etwas einfallen lassen. Es wird live berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Hockey: BTHV-Erfolge bei der GA Wahl zu den Sportlern des Jahres – 1. Damen mit sensationellem 2. Platz

Das war ein toller Abend in Hennef – bei der GA-Veranstaltung zur Wahl der Sportler des Jahres. Die Sensation dann zum Schluss: die 1. Damen belegten trotz stärkster Konkurrenz noch vor den Capitals, Baskets und BSC den 2. Platz – hinter dem hohen Favoriten BC Beuel. Herzlichen Glückwunsch an das Team.

Aber auch bei den Einzelsportlern schnitten die beiden BTHV Teilnehmer Thea Scheidl und Jacinta Caspari hervorragend ab. Thea belegte einen 4. Platz; Jaci wurde 8. Weiterlesen

Veröffentlicht unter HOCKEY

Tennis: Hallensaison hat begonnen

Seit gestern ist die Tennishallensaison eröffnet. Trotzdem sind die Außenplätze natürlich noch für den allgemeinen Spielbetrieb zugänglich und werden es zumindest teilweise auch bis zum ersten Frost bleiben.

In der Tennishalle haben wir in der Sommersaison einige Renovierungen durchgeführt. 

So sind alle Vorhänge in der Halle gereinigt worden und in diesem Zusammenhang ist auch der abgelagerte Staub und Dreck von den entsprechenden Stellen entfernt worden. Wir hoffen, dass wir dadurch die Beschwerden bei Atemwegserkrankungen erheblich reduzieren können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter TENNIS