Turbulente Mitgliederversammlung

Es war eine denkwürdige und vermutlich unvergessene Mitgliederversammlung in der BTHV Hockeyhalle. Es lagen ca. 150 Anmeldungen vor – es kamen  dann knapp über 100. Zunächst begann alles sehr ruhig. Für ihre langjährigen Mitgliedschaften wurden geehrt:

 

 

  • Walter Drühe           50 Jahre
  • Tilmann Dreyer       25 Jahre
  • Lambert Dreyer      25 Jahre
  • Dieter Husmann     25 Jahre

Thomas Schmitz, Schatzmeister, stellt ausführlich den Etat vor. Trotz Corona und anderer ‘Widrigkeiten’ konnte er einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen.

Die Entlastung des Vorstandes verlief auch ohne Probleme. N. Veith lobte dabei die Arbeit des Vorstandes insbesonders im Hinblick auf die beiden Großprojekte Traglufthalle und neuer Kunstrasen.

Bei den Wahlen der Vorstandsmitglieder die nicht ganz überraschende Wende mit einem  Antrag auf geheime Abstimmung. Die dann folgenden Ereignisse werden in Kürze durch das offizielle Protokoll festgehalten und veröffentlicht. Das Ergebnis der Wahlen zum Vordstand: alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden dann letztendlich mit unterschiedlichen Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt.

Ka Mi

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CLUB von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.