Hockey: WU14 mit tollem 4. Platz in Rüsselsheim

Video: das entscheidende Tor zum 2:1 mit dem Schlusspfiff gegen Mannheim…. Man beachte noch am Ende ab 00:20 die Jungs vom UHC auf der gegenüberliegenden Seite….  Unsere U14 war wohl sehr beliebt – die BTHV Tradition lebt…….

Beim nationalen Spitzenturnier in Rüsselsheim belegte die WU14 einen tollen 4. Platz – noch vor dem Münchener SC und Mannheimer HC und nur knapp hinter UHC Hamburg: Apropos knapp – waren auch die Niederlagen gegen Alster und Turniersieger Rüsselsheim. Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft nach langer Hallenpause.

Apropos gute Leistung: auch nach den Spielen konnte die Mannschaft außersportlich überzeugen. Noch abends lange Party mit den Mönchengladbacher Jungs – das lässt für die Zukunft hoffen und die Tradition ist auch gewährleistet. Das sah natürlich nicht jeder so. Ein Hotelgast beschwerte sich wohl zu Recht beim BTHV. ‘In einem Hotel in Mallorca geht es ruhiger zu (Mädels – haalllooooo – das darf ja wohl nicht wahr sein…). Bis 24 Uhr ist eine ihrer Mannschaften in einer unangemessenen Lautstärke durch den Flur gerannt – schreiend und laut erzählend (gut, umgekehrt, leise und sprachlos wäre um die Zeit noch erstaunlicher…). So etwas ist eine absolute Unverschämtheit und die Betreuer haben auch nichts Besseres zu tun, als …. (vermutlich schlafen…).’ Natürlich haben wir uns standesgemäß entschuldigt. Die Mädchen freuen sich trotzdem aufs nächste Jahr in Rüsselsheim – da wird der Gast dann vermutlich auf Malle sein.

Nur mal nebenbei: es war dank Corona das 1. Turnier seit 2 Jahren. In dieser Zeit hat es besonders Kinder und Jugendliche hart getroffen. Dass man dann mal feiert und über die Stränge schlägt, müsste eigentlich fast jeder verstehen.

KaMi

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.