Hockey: Update Bundesliga – one down, one to go – neue Verordnung Montag

Ausnahmegenehmigung HH

Mit Spannung blicken alle Sportler in NRW auf den kommenden Montag. Dann wird es eine aktuelle Fassung der Corona-Schutzverordnung geben. Weitere Lockerungen sind wohl nicht drin – man hofft auf den Ist-Zustand. Denn klar ist auch: die Sportler sind nicht für die steigenden Zahlen verantwortlich und haben sich an die Vorgaben gehalten.

Auch in der Bundesliga tut sich was. Jetzt hat auch die freie und Hansestadt Hamburg eine Ausnahmegehmigung erteilt. Bleibt noch Bayern – da laufen die Anträge. Geht alles gut, kann es Anfang September losgehen. Allerdings muss immer das äusserst umfangreiche Hygienekonzept von DHB und DOSB erfüllt werden – insgesamt 15 Seiten. Puh….

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.