BTHV Band Spitzenklasse – BTHV Mitglieder….

Was für ein Sonntag im BTHV: die legendäre  BTHV Band (in Hockeykreisen dank zahlreicher Auftritte vor allem bei Pfingstturnieren bundesweit bekannt) im Royal Albert Bowl des BTHV, dem Platz 1. Mehr kann man einfach nicht bieten und und begeisterte stundenlang die anwesenden Zuhörer. Oldies but goodies war das Motto. Mit dabei natürlich auch die BTHV Hymne – Weiss und lila – komponiert zum 100-jährigen Jubiläum von Maestro Günther Christen. Den Refrain kann man einfach nicht vergessen:

Weiß und lila, die kunn immer wieder.
Mir haale zosamme und sing`n use Leeder.
Mier Jonge un Mädche mier driehe am Rädche.
Mier stecke de Bud an, och wenn mer jeloost han.

Es war für alle, die dabei waren, ein unvergesslicher Abend!!

Womit wir beim Thema wären: aus Sicht der Organisatoren (Band, Gastro, Geschäftsstelle) war die Teilnahme mehr als enttäuschend. Gerade mal 100 Zuschauer (incl. der zahlreich parallel spielenden Tennisspieler) waren anwesend.Und das bei diesem Aufwand!! Gerade in Zeiten von Corona und eingeschränktem Angebot hatte man eindeutig auf mehr Zuhörer gehofft. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt – es war einfach ein tolles Event mit viel Herzblut – wir hoffen auf eine Fortsetzung der Center Court Conzerte……

KM

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CLUB von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.