Hockey: DHB und HOCKEYLIGA einigen sich auf Inhalte eines Kooperationsvertrages

Liebe Bundesligisten, liebe Mitglieder der HOCKEYLIGA,

in der Zeit nach der Mitgliederversammlung der HOCKEYLIGA im August haben wir entsprechend dem eindringlichen Mitgliederauftrag intensiv über die künftige Kooperation der Bundesligisten mit dem DHB gesprochen. Die Präsidiumsmitglieder der HOCKEYLIGA und die BLVV-Sprecher haben dazu eine ganze Reihe von Gesprächen mit dem DHB geführt. In diesen Gesprächsrunden, an denen auf DHB-Seite Henning Fastrich, Christian Deckenbrock und Heiko von Glahn beteiligt waren, haben wir sehr in sehr intensiver und freundschaftlicher Beratung alle Themen bearbeitet, die für beide Seiten wichtig sind: Terminplanungsabläufe für die Nationalmannschaften und die Bundesligen, Regelungen zu Kosten, Finanzierung und Vermarktung, die Struktur der künftigen Zusammenarbeit, die Gestaltung der Entscheidungs- und Kommunikationsprozesse und Verschiedenes mehr. Als Ergebnis dieser umfassenden Beratungen liegt jetzt eine Kooperationsvereinbarung vor, die für den DHB und die Bundesligisten eine sehr gute Arbeitsgrundlage für die Zukunft darstellt.
 
Auf unserer Webseite findet ihr die gemeinsame Presse-Information, die DHB und die HOCKEYLIGA heute gleichzeitig und gleichlautend versendet haben. Damit beginnt jetzt die nächste Phase der Arbeits- und Beratungsabläufe. Auf der Clubseite möchten wir in einer gemeinsamen Bundesligavereineversammlung und einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des HOCKEYLIGA e. V. mit euch die Kooperationsvereinbarung und die in der Folge anstehenden Arbeitsschritte besprechen. Diese Versammlung wollen wir durchführen am Samstag, 6. Februar 2021. Aufgrund der aktuellen Unsicherheiten ist noch nicht absehbar, ob eine Präsenzveranstaltung ähnlich wie im August in Köln möglich ist. Wir bitten euch aber schon einmal, diesen Termin vorzumerken. Schnellstens im neuen Jahr werdet ihr die Tagesordnung und alle weiteren Details dazu erhalten.
 
Wir als BLVV-Sprecher und Präsidiumsmitglieder der HOCKEYLIGA danken euch herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr. Wenn wir alle in einem ruhigen Moment darauf zurückblicken, welche außerordentlichen Herausforderungen und welchen großen Projekte wir bearbeitet haben, können wir uns doch freuen über den positiven Spirit in unserer Gemeinschaft. Es hat zwar viel weniger Sport auf dem Platz stattgefunden als von uns allen gewünscht. Es hat sich aber wieder einmal gezeigt: Hockey ist mehr als ein Sport.
 
Euch allen wünschen wir schöne Weihnachtstage und alles Gute für ein Jahr mit hoffentlich mehr Hockey auf dem Platz.
 
Mit herzlichen Grüßen

Horst Müller-Wieland
Kay Milner
Hanns-Peter Windfeder
Dirk Wellen
Ralf Stähler
Dr. Joachim Krotz

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.