Solidarität unter Vereinen – Spende vom Hamburger Polo Club

Echt Wahnsinn: auch unter Sportvereinen ist die Solidarität und Hilfsbereitschaft für die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe groß. Das Hochwasser-Hockey-Fun-Camp hat sich rumgesprochen. Bekanntlich nehmen 12 Kinder aus den Hochwassergebieten kostenlos am Camp teil. Neben vielen privaten Spenden hat der Hamburger Polo Club gestern 500 EURO überwiesen. Vielen vielen Dank.

Auch andere Vereine aus ganz Deutschland helfen. So hat der Cöthener HC einen größeren Betrag gespendet. Der WHV hat entschieden, dass der Betrag zwischen dem DSD und DSC aufgeteilt weird, deren Anlagen unter Wasser standen. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CLUB von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.