Mitgliederversammlung Stadtsportbund am 15. Mai beim BTHV

Es wird eine historische Versammlung: nach sechs Jahren tritt der bisherige Vorsitzende Michael Scharf aus beruflichen Gründen zurück. Seine Verdienste für den Bonner Sport kann man kaum in Worte fassen. Aber auch als Mensch und Vorsitzender ist er Vorbild für ganz viele Bonner. Und niemand kann so freundlich so deutlich seine Meinung sagen – auch zur Situation in Bonn. Da half ihm sicher seine Sportart: der Moderne Fünfkampf – an vielen Fronten unterwegs!!! Und so wird sich sicherlich der eine oder andere in Bonn freuen, dass der angebliche ‘Scharfmacher’ aufhört. Aber nicht zu früh freuen: eine Nachfolgerin ist bereits gefunden: Ute Pilger. Auch sie kann sehr freundlich sein, aber….. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und haben zusammen im Sportpark Nord geschwommen. ‘Baden gegangen’ kennen sie aber trotzdem nicht……. Dafür haben sie sicher viel von einander gelernt – die Kontinuität im Bonner Sport ist gesichert