Aktuelle Informationen (14) BTHV-Corona vom 29.5.

Liebe Mitglieder, 

zunächst vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen, was die regelmäßigen Infos angeht. Stutzig machte mich aber die Mail eines Mitglieds nach der letzten Info:  ‘Wunderbar – in jeder Hinsicht. Den eigentlichen Inhalt habe ich zwar schon wieder vergessen, aber sowohl 50 Bakterien als auch die Gestern-Ewigkeit von Rilke sind nun verankert.‘ Eigentlich dachten wir immer: entscheidend sind die Inhalte…. Wir müssen uns dann wohl zunächst auf das Wesentliche konzentrieren und den Schnick-Schnack weiter unten platzieren. Ob dieser küchenpsychologische Trick funktioniert, darf bezweifelt werden, denn auch da kommt der toilet seat der letzten Mail ins Spiel…. 

Back to the roots: es gibt auch heute wieder jede Menge Neuigkeiten. Zunächst die eigentlich gute Nachricht – weitere Lockerungen ab dem 30.5. Allerdings gibt es in NRW große Unsicherheiten und Widersprüche. So prüft gerade der LSB die schwierige Sachlage. Der SSB Bonn:

‚…. Insofern ist manches klarer geregelt, und dennoch bleibt aus unserer Sicht einiges „interpretierbar“ und es wird auch immer komplexer, die Zuordnung, welche §§ sich auf welche Ausnahmen beziehen, nachzuvollziehen und zu verstehen.‘ Unklar noch welcher Kontaktsport möglich ist. Laut GA von heute kein Fußball, was dann auch für Hockey gelten würde. Andererseits sind Spiele mit 10 Personen erlaubt, also 5-5. Lösung: Kleinfeld ohne Torwart. Alles sehr verwirrend.  Immerhin sind jetzt auch die Ferienfreizeiten geregelt.

Das war um 09.00 Uhr. Im Laufe des Tages dann Mails vom LSB, WHV, SSB und TVM – puh….   Da den Durchblick zu schaffen….. Alleine das Hygienekonzept – Wahnsinn. Uns hat zwar Corona mehrheitlich noch nicht erwischt, dafür der Bürokratismus. Der ist auch nicht ohne. Immerhin dann noch eine Übersicht des LSB – wer darf wann wo wie warum… Als Anlage die entsprechenden Infos – ideal for the toilet seat…. Versteckt noch eine gute Nachricht: die Mitglieder dürfen wieder duschen, was vor allem Studenten erfreut, die zu Hause nicht über diese Möglichkeit verfügen…… Allerdings gibt es auch hier noch viele Fragen und der BTHV wird wie andere Vereine auch nächste Woche entscheiden.

Auf jeden Fall eine tolle Nachricht für die Kinder und Jugendliche: es finden Camps im Hockey und Tennis in den Sommerferien statt. Die Infos Hockey sind online – Tennis spät. nächste Woche. Kurz zusammengefasst: Hockey-Fun-Camp in der 1. Woche;  in der letzten Woche das Camp für A/B/C/D. Beim Tennis wie gehabt 1., 2. und letzte Woche.  Und noch eine gute Nachricht: auch die Hobbycamps finden im Sommer statt.

Der Vorstand hat am Dienstag mehrheitlich entschieden, keine Medenspiele durchzuführen. Nähere Infos mit Begründung ebenfalls auf der Homepage des BTHV. Für die Entscheidung gab es im Wesentlichen zwei Gründe: 

  1. Die Medenspielsaison startet in diesem Jahr deutlich später und geht dadurch bis zum Ende der Sommersaison 2020. Im Zeitraum nach den Ferien sind die Tennisplätze dadurch stärker durch Medenspiele belegt. Für Vorarbeiten zum Bau der Traglufthalle werden die Plätze 10-13 voraussichtlich zwischen August und September für einige Wochen gesperrt werden müssen. Platzkapazitäten würden so in diesem Zeitraum für die Hobbyspieler im Vergleich zum letzten Jahr reduziert.
  2. Die Medenspiele sind ein zusätzliches Risiko für Corona Infektionen auf der BTHV Anlage. Auch wenn dieses Risiko sehr gering ist, ist es ein zusätzliches Risiko, was wir vor allen Mitgliedern und Abteilungen vertreten können müssen. Bei einer Schließung der Anlage wären davon alle Mitglieder, die Arbeitskräfte und die Gastronomie betroffen. Wir müssen hier Mehrwert und Risiko bewerten. 

Geplant sind als Alternative aber diverse Turniere, vor allem wieder Clubmeisterschaften. Auch hier folgen Infos in Kürze.

Der Bericht der Vorstandssitzung vom 26.5. ist morgen Online.

Nochmals der Hinweis: am kommenden Donnerstag findet die a.o. MV des BTHV in der Hockeyhalle statt. Beginn: 19.30 Uhr. Bitte noch an die Anmeldung denken – info@bthv.de. Bisher liegen 46 Anmeldungen vor.

Unser besonderes Augenmerk gilt der Gastronomie, die wie alle Gastronomien schwer zu kämpfen hat. Keine Veranstaltungen, kein Spielbetrieb am Wochenende, keine Thekennutzung und vieles mehr. Trotzdem: wir haben eine wunderschöne Terrasse – sicher eine der schönsten in Deutschland…. Die Gastro hat alles richtig Klasse eingerichtet und aufgebaut (incl. Blumen etc). Jetzt müssten die Mitglieder nachziehen……. Man kann nirgends besser die Seele baumeln lassen……Die Gastronomie hat Pfingsten Sa./So. und Montag ab 10.00 Uhr geöffnet!!!! Und noch eine gute Nachricht: es wird auch weiter Sky und die Bundesliga angeboten – bekanntlich unverzichtbar – zumindest für Männer. Bitte auch unbedingt an die Maskenpflicht in der Gastro denken. Dort gilt auch wie in allen anderen Gastronomien: sobald man sitzt, darf die Maske abgenommen werden – falls man sich unterhalten will.   

Apropos: das gilt wohl weniger für den toilet seat (siehe letzte Mail). Es ist schon erstaunlich, was es zu dem Thema alles gibt und was die Mitglieder alles entdecken. Das SAT1 Magazin Akte 2000 hat doch tatsächlich die 28 Toiletten des Reichstages und Abgeordnetenhaus untersucht. Soweit kein Grund zur Sorge. Nur im Abgeordnetenhaus hätte ein Drogenhund angeschlagen….. Die Firma Travelbook hat die Züge der Deutschen Bahn untersucht und hat hochinteressante Ergebnis erzielt: die Züge sind morgens  sauberer als abends und die Türklinke ist sauberer als vermutet. Halleluja. Erinnert schwer an eine andere Untersuchung und deren Ergebnis: ostdeutsche Goldmedaillengewinner bei Olympia leben länger als westdeutsche. Fehlt eigentlich nur die Untersuchung, welche Goldmedaillengewinner häufiger an einer Ampel halten…. Klar – die Wessis – hatten nicht den grünen Pfeil…

Und last but not least noch eine kleine Anekdote aus der Geschäftsstelle. Ein sehr netter Anruf:

‚Ist dort der Bonner Tennis und Hockey Verein?‘

‚Ja, seit 1903!!‘

‚Haben Sie auch Tennisplätze?‘

 

Wir wünschen allen Mitgliedern ein schönes langes Wochenende: Wetter toll, Terrasse wartet und auch ansonsten kann man mit Hoffnung nach vorne blicken….

 

Viele Grüße

Kay Milner