Tennis: 1. Damen abgestiegen – 1. Damen 40 knapp gescheitert

Die 1. Damen sind nach der 4:5 Niederlage aus der Regionalliga abgestiegen. Stark ersatzgeschwächt stand es nach den Einzeln bereits 1:5. Da war einfach nicht mehr drin.

Eine tolle Leistung boten die 1. Damen 40. Im Endspiel um den Einzug in die deutsche Endrunde gegen den Kahlenberger HTC unterlagen die Damen nur knapp. Das Gruppenspiel hatte man noch mit 0:9 verloren. Diesmal ganz anders: nach den Einzeln stand es 2:4, aber da war mehr drin. Ein Einzel Spiel wurde durch Birgi Pickel erst im Tie Break verloren und vor allem verletzte sich Katja Marzahn schwer und musste verletzt aufgeben. Wir wünschen ihr gute Besserung. Und an Nr. 1 stand Miriam Brieger kurz vor einer Überraschung: der 1. Satz war super spannend und alles drin. Leider hatte dann Regine Balcune aus den Niederlanden das Glück auf ihrer Seite. Am Ende eine 3:6 Niederlage!!  Trotzdem herzlichen Glückwunsch für eine tolle Saison.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in TENNIS von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.