Hockey: Jugend-Informationen 2022

Liebe Hockeyfreunde!

Wir wünschen Euch allen noch ein frohes neues Jahr 2022!

Am morgigen Montag (10.01.22) steigen wir wieder in das regelmäßige Hockey-Training ein. Dabei halten wir an dem bestehendem Trainingsplan fest. Demnach werden die Kinder bis zur U10 weiterhin eine Freiluftsaison spielen. Für die älteren Jahrgänge ab der U12 führen wir das Training wie gehabt in der Halle fort.

Folgende Regeln der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW müssen dabei berücksichtigt und auch kontrolliert werden:

  • Kinder- und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag sind immunisierten Personen gleichgestellt
    • Bis zum 17.1. werden Jugendliche bis zum 18. Geburtstag durch den Nachweis der Teilnahme an Schultests den Immunisierten gleichgestellt
  • das Training und der Spielbetrieb in der Halle finden unter 2G-PLUS – Bedingungen statt (geimpft/genesen und zusätzlicher Bürgertest)
    • Schüler:innen bis zum 16. Geburtstag gelten aufgrund der Schultests als getestet
      • bis zum 17.1.22 gilt dies sogar bis zum 18. Geburtstag
    • ab dem 17.1. gilt ab dem 16. Geburtstag 2G-PLUS
      • Sportler:innen ab 16 Jahr müssen geimpft oder genesen sein
      • Ein Test muss vor dem Training vorgelegt werden (Schultest oder Bürgertest – max. 24 h alt)
    • In der Halle gilt weiterhin eine Einbahnstraßenregelung

Wir freuen uns, auch unter diesen Bedingungen, den Sport für unsere Kinder und Jugendlichen ermöglichen zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Weitere Aktivitäten:

Weihnachts- und Mitternachtshockey zum Trainingsabschluss vor Weihnachten

Vor Weihnachten haben in der Hockeyhalle die traditionellen, aber leider im letzten Jahr ausgefallenen, Hockeyspektakel stattgefunden. Dabei spielten die Teams im Dunkeln und orintierten sich lediglich mit Hilfe von „Leuchtstäben“.

Die Veranstaltungen waren für alle Teilnehmer ein toller Erfolg und wurden federführend von Matze und Maxi organisiert.

Weihnachts-Sammelaktion für Trainer:innen und Co-Trainer:innen

Das Ergebnis der Sammelaktion konnte noch vor Weihnachten an über 50!! (Co-) Trainer:innen im Hockeybereich verteilt werden. Ohne diese Menschen, wäre das konstante Trainingsprogramm für unsere Kinder und Jugendlichen, insbesondere mit den häufig wechselnden „Corona-Anforderungen“,  nicht möglich.  

Die Geschenke wurden in Form von Gutscheinen für Paddys Hockeyshop und Dotty´s übergeben. Zusätzlich haben die Betreiber der Ichiban Sushibar für jede:n Trainer:in einen 10 € Sushi-Gutschein gespendet. Auch hierfür bedanken wir uns sehr.

Vielen Dank für Eure Beiträge.

Schiedsrichter-Ausbildung im BTHV für alle Jugendlichen U12-U16

Hockeyspiele bedürfen immer auch der Spielleitung durch unparteiische Schiedsrichter, die das Regelwerk beherrschen, sicher anwenden und auch als aktive Spieler zu einer Verbesserung ihres Spiels nutzen können.

Zudem ist es als Spieler:in genauso wichtig, Entscheidungen des Unparteiischen zu respektieren und zu akzeptieren.

Um dies systematisch in die Hockeyentwicklung im BTHV zu integrieren, werden wir damit beginnen alle Jugendlichen U12 – U16 in der Regelkunde zu schulen und sie somit befähigen die D-Lizenz mit Unterstützung Ihrer Trainer:innen zu erlangen.

Die Regelkunde-Schulungen werden von den Coaches organisiert. Zur Teilnahme benötigen alle Jugendlichen eine Hoc@key-Club-Nummer des WHV. Wenn diese noch nicht vorhanden ist, kann diese vorbereitend unter dem Link: https://hockey.de/VVI-web/Adressbuch/Admin/Regis-Formular.asp?lokal=WHV durch eine Registrierung beantragt werden.

Mit sportlichen Grüßen

Guido Becker

Guido Becker
Hockey – Jugendwart

BTHV – Der Club

Bonner Tennis- und Hockey-Verein e.V.
Tel: +49 177 277 6666 
Mail: hockeyjugendwart@bthv.de
Visit us on www.bthv.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.