Hockey: Danke Gerrik

Foto: Unvergessen die Tour de Ruhr 2019 durch den Pott. Gerrik, logisch, 1. von links

Das muss einfach und endlich mal gesagt werden: danke Gerrik. Da war nicht nur das Turnier am Wochenende für 2. und 3. Mannschaften. Schon das ein Riesenaufwand – vor allem dank der kurzfristig geänderten Coroanbestimmungen. Auch sonst sein Einsatz in diversen Mannschaften – man verliert schon den Überblick, wo er überall mitmischt. Training in den Ferien – kein Thema für Gerrik und seine WJA.  Nebenbei spielt er auch noch selber mit, aber selbst das eigene Ein- und Auswechseln klappt…..  Gerrik ist einer der Mitarbeiter, von dem jeder Club lebt: selbstlos und keiner der sich in den Vordergrund spielt und immer ansprechbar, wenn es was zu tun gibt. Daher: ganz starke Performance Gerrik.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.