Hockey: Bericht vom 1. Herrenspiel und Fotos der Spiele Damen und Herren (ganz unten)

Mit der Leistung der BTHV-Damen, die an ihrem Doppelwochenende gleich beide Partien für sich entschieden, konnten die BTHV-Herren nicht mithalten.Die Mannschaft muss trotz eines ordentlichen Spiels weiter auf die ersten Punkte warten.

Gerade im ersten Viertel des Spiels waren die Gäste aus Köln überlegen. Zu häufig kam es zu Abstimmungsproblemen in der Defensive. Auch in der Individualverteidigung fehlte es oft an Durchsetzungsvermögen und Konsequenz. Dies ermöglichte die Führung für Blau-Weiß, die auch den Halbzeitstand und das Endergebnis bedeutete. Dennoch zeigten die BTHV-Herren in der zweiten Halbzeit eine Leistungssteigerung.

Zwei hochkarätige Chancen hätten zum Unentschieden oder Sieg führen können.

Im dritten Viertel konnte ein Eckenrebound aus kurzer Distanz nicht zum Ausgleich verwandelt werden. Zwei Minuten vor Schluss landete ein Siebenmeter für den BTHV mit viel Pech am rechten Torpfosten. Auf der anderen Seite hatte Torwart Clemens Röttgen dafür gesorgt, dass die Möglichkeit zum 1:1 noch bestand. Denn obwohl die BTHV-Herren zunehmend besser verteidigten, war auch Köln noch zu Chancen gekommen.

Unter dem Strich können die BTHV-Herren wieder nichts Zählbares aus dem Spieltag mitnehmen. Zur Aufheiterung der Stimmung sorgte wenigstens der anschließende Sieg der U12 des BTHV im Spiel gegen den DHC. Starke Leistung, Jungs!

Die Devise der Herren für das kommende Wochenende, an dem der THK Rissen und Klipper Hamburg nach Bonn kommen, bleibt gleich: Punkten!

Sören Hufschmidt

Hier die Links zu den Fotos

Samstag 25.09
– BTHV vs Eintracht Braunschweig
mediathek-hockey/2021-09-25-1damen-vs-eintracht-braunschweig

Sonntag 26.09
– BTHV vs Klipper
mediathek-hockey/2021-09-26-1damen-vs-klipper

– BTHV vs BW Köln
mediathek-hockey/2021-09-26-1herren-vs-bw-koeln

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.