Hockey: 1. Mannschaften mit wichtigen Spielen

Am kommenden Sonntag geht es für die 1. DAMEN  um alles: am Samstag treffen sie in Köln auf den direkten Konkurrenten BW Köln. Die Konstellation ist klar: die BTHV Damen führen mit 2 Punkten – ein Sieg würde den sicheren Klassenerhalt bedeuten. Eine Niederlage wohl den Abstieg, denn am Sonntag (14.00 Uhr BTHV-Halle) dürfte gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DHC Düsseldorf wenig zu holen sein. Bei einem Remis könnte es dann Sonntag nochmals spannend werden und die BTHV-Damen müssen auf die Schützenhilfe von Mülheim hoffen, die bei BW Köln antreten. Insgesamt also Dramatik pur.

Die 1. HERREN brauchen noch einen Sieg zum Klassenerhalt. Nach der unglücklichen  Niederlage am letzen Wochenende in Kahlenberg geht es jetzt gegen den Gladbacher HTC, die mit SW Köln um den Aufstieg in die Bundesliga spielen. Das Hinspiel verloren die BTHV-Herren ganz knapp und unglücklich. Es ist also alles möglich.

Für die 2. DAMEN ist laut Trainer Kress am Sonntag (16.00 Uhr BTHV) ein Sieg Pflicht, wenn es gegen SW Köln 2. Zudem will man natürlich weiter an der Tabellenspitze spielen.

Die 2. HERREN kämpfen um ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt. Dazu ist ein Sieg gegen den RTHC Leverkusen notwendig, die gerade schwächeln (Sonntag 18.00 Uhr BTHV Halle)

Ansonsten:

3. DAMEN – SW Bonn        12.00 BTHV

4. DAMEN – Dünnwald        10.00 BTHV