Hockey: 1. Damen mit Glück im Unglück – Klassenerhalt weiter möglich

Eigentlich geht der Spruch ja so: wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu. Im Fall der 1. Damen muss es heissen: …haben auch andere kein Glück.. Denn trotz der beiden Niederlagen gegen RW Köln (1:3) und in Raffelberg (2:5), kann der Klassenerhalt noch geschafft werden – dank eines 2:2 von RW Köln und Mülheim (nach 2:0 Führung der Kölner). Damit muss Mülheim unbedingt am letzten Spieltag gegen Raffelberg gewinnen, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren. Wenn die BTHV Damen dann gegen die bereits gesicherten Crefelderinnen gewinnen, wäre der Klassenerhalt urplötzlich da. Daher gilt: Save die Date: SAMSTAG, 18. Januar, 12.00 Uhr BTHV Halle

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in HOCKEY von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.