Hockey: 1. Damen Klassenerhaltsderby am Samstag 14.00 Uhr

Foto: die Herren hochkonzentriert

Für die 1. Damen findet am kommenden Samstag in der Bundesliga vermutlich das erste der beiden Endspiele um den Klassenerhalt statt. Gegen die vier hohen  Favoriten DHC, RWK, CR und Mülheim wird es vermutlich schwer, einen Punkt zu holen. Dies gilt wohl auch für BW Köln. Wobei: die deutschen Handballerinnen haben auch gegen Europameister Norwegen gewonnen…… In jedem Fall ist das Spiel extrem wichtig (Samstag, 14.00 Uhr, BTHV Halle). Die Damen würden sich natürlich über entsprechende Unterstützung durch die Fans freuen.

Die 1. Herren reisen zum Topfavoriten Gladbacher HTC und können dort befreit aufspielen. Die Mannschaft hat nichts zu verlieren. Sie kann aber trotzdem selbstbewusst nach einer Klasseleistung und dem Sieg gegen Kahlenberg nach Mönchengladbach fahren. 

Alle anderen Mannschaften müssen auswärts antreten. Im Focus dabei die 2. Damen, die ihren Spitzenplatz in Hürth verteidigen wollen. Auch wenn frau als Favorit antritt, sollte man die Gastgeberinnen nicht unterschätzen. In der Oberliga müssen die gebeutelten 2. Herren zum Aufstiegsfavoriten MSC. TW Dirk von Jeetze fällt verletzungsbedingt länger aus.