Die Kaypis rocken die DM der 3. Damen

 

 

 

 

 

 

In der Vorbereitung auf ein wichtiges Turnier stellt sich immer die Frage, ob man Alles was für ein erfolgreiches Wochenende benötigt wird eingepackt hat.

Neben den materiellen Gütern, die wir am Wochenende mit Zug, Auto und Flugzeug aus der ganzen Republik zur Deutschen Meisterschaft der dritten Mannschaften in Stuttgart transportierten, hatten wir natürlich auch die langjährig erprobten Stärken der Kaypirinhas im Gepäck. Diese wurden strategisch an der Theke, beim Tanzen zu kölschen Tönen auf Bierbänken im Außenbereich und auf der offiziellen Tanzfläche eingesetzt. Unsere starke Leistung wurde dann auch verdient mit Doppel-Thekengold belohnt.

Unseren grandiosen nächtlichen Erfolge und der auf dem Platz gewonnene Punkt, hätte nur noch ein von uns geschossenes Tor krönen können. Doch leider mussten wir uns das zweite Jahr in Folge torlos aus dem Turnier verabschieden.

Mit dem Plan in der Tasche unsere Stärken im nächsten Jahr auch noch auf den Schusskreis auszuweiten blicken wir auf ein tolles Turnier zurück und starten (bald) in die Vorbereitung auf die nächste DM in Raffelberg.