Chaoten feiern Turniersieg beim Freundschaftsturnier in Bad Honnef

Am letzten Wochenende waren die Hockeyspieler / -innen der Chaoten bei der Elternmannschaft des HCH Bad Honnef zu einem Freundschaftsturnier eingeladen. Was so nicht unbedingt vorhersehbar war, ist eingetreten. Die Chaoten haben relativ souverän das Freundschaftsturnier am Wochenende gewonnen. Die Chaoten, d.h. Wolfgang E. als Torwart, Katharina, Julijana, Erwin, Clemens, Holger und ab dem 2-ten Spiel Jörg B., haben trotz eines relativ dünnen Kaders eine ansprechende Leistung geboten, auf ihre Chancen gewartet und gut den Ball laufen lassen.

Im ersten Spiel wurde die Heimmannschaft, Bad Honnef, mit 2:1 Toren geschlagen (Torschützen: Clemens und Holger). Das Spiel war eindeutiger zu unseren Gunsten gelaufen, als das Ergebnis es vielleicht darstellt.

Im zweiten Spiel, dem schwierigsten aus BTHV-Sicht, haben wir gegen eine robuste und ambitionierte Rheinbacher Mannschaft, die ihr Heil in der Offensive suchte, mit 3:0 gesiegt (Torschütze: Clemens 3 Mal, hier sei schon verraten, wer Torschützenkönig des Turniers wurde). Das Spiel hätte auch anders ausgehen können, die erste Halbzeit standen wir unter Druck. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns befreien und alle Tore fielen kurz vor dem Ende, nach super eingeleiteten Kontern von Holger, die Clemens verwandelte.

Im dritten Spiel wurde Schwarz-Weiß Bonn mit 2:0 besiegt, wobei Bonn lediglich drei eigene Spieler aufbieten konnte und durch (gute!!) Spieler der anderen Mannschaften verstärkt wurde. Die Treffer erzielten Holger und Jörg.

Alles in allem haben die Chaoten wieder einmal an einem wunderschönes Turnier teilgenommen. Vielen Dank an die gastgebende Mannschaft, die alles super organisiert hat und am Ende ein tolles Buffet, bei vielen angenehmen Gesprächen aller Beteiligten geboten hat. Das macht Lust auf mehr, die nächsten Turnieren sind avisiert, u.a. im Spätsommer dann wieder bei uns im BTHV.

Und wer jetzt Lust hat hat bei uns mit zu trainieren, ist herzlich eingeladen, montagsabends dazu zu stoßen. Wichtig dabei ist der Spaß am Sport. Das Hockeyspielen bringen wir Euch bei.