Neuer Sportvertrag für Bonner Vereine

Foto: von links nach rechts: die neue Sport- und Kulturdezernentin Birgit Schneider-Böninger, OB Ashok Sridharan und die 1. Vorsitzende des SSB, Ute Pilger

Heute wurde im alten Rathaus ein neuer Sportvertrag zwischen dem SSB und Stadt unterschrieben.Der Vertrag gilt ab 1.1.19 und die Sportförderung wurde von 1,3 Mio auf 1,6 Millionen erhöht. Zudem ist der Vertrag unbefristet und bedeutet Planungssicherheit für die Vereine.