Hockey: Schulhockey Projekt startet wieder

Diese Woche hat wieder unser Schulhockey-Projekt begonnen. Bei der von Anka Karlshaus organisierten Kooperation mit der Montessorischule und der Erich-Kästner-Schule wird bis Weihnachten einmal in der Woche Hockey unterrichtet, um unseren Lieblingssport auch in den umliegenden Schulen weiter zu präsentieren. Unsere Trainer Amelie Henk, David Nölle und Elia Korang-Seitz leiten in den sechs Wochen den gut vorbereiteten Unterricht in den 2.Klassen und werden dabei teilweise von den „Hockey-Cracks“, die in den Klassen sind und schon im Verein spielen, als Co-Trainer unterstützt. Am Ende des Projektes werden wir wieder alle Klassen gemeinsam in der BTHV-Halle empfangen und einen gemeinsamen Vormittag verbringen, an dem alle ihre erlernten Hockey-Fähigkeiten testen können. Im letzten Jahr wuselten dabei rund 75 Kinder in der Halle herum und wurden von 10 Trainern betreut, die das Event zu einem absoluten Highlight des Sportunterrichts gemacht haben. Wir freuen uns auf das spannende Projekt und hoffen im nächsten Schuljahr weitere Schulen aus der BTHV-Umgebung für unsere Kooperation gewinnen zu können.