Hilferuf von der Ahr! #SolidAHRität#

Shuttle

Liebe Vereinsvertreter*innen,

die Flutkatastrophe an der Ahr ist fast fünf Wochen her, aber wir möchten heute daran erinnern, dass nach wie vor jede helfende Hand benötigt wird.

Wir nutzen daher unseren Vereinsverteiler dafür euch zu bitten, den beigefügten Flyer in euren Netzwerken und in euren Vereinen weiter zu leiten und aktiv zur Hilfe aufzurufen.

Alle notwendigen Infos zur Organisation gibt es auf der Homepage vom Helfer-Shuttle.

Alle Helfer*innen werden weiterhin gebeten, nicht mit dem eigenen Fahrzeug ins Ahrtal zu fahren, sondern zum Sammelpunkt unterhalb von HARIBO in Grafschaft-Ringen zu kommen, und sich von dort aus einem Helfertrupp anzuschließen.

Jede Hand hilft!

Du brauchst keine handwerklichen Kenntnisse! Wenn du gesund bist, bist du schon geeignet den Menschen an der Ahr zu helfen!

Wie läuft die Organisation?

Du kommst zum Sammelpunkt unterhalb von HARIBO in Grafschaft-Ringen und schließt dich einem Helfertrupp an. Du kannst selbst entscheiden welche Tätigkeiten du machst. Werkzeuge und Schutzkleidung gibt es in begrenzter Menge vor Ort als Leihmaterial. Eimer zum Schutt-Schleppen und Schaufeln gibt es im Übermaß. Aber auch die Winzer vor Ort benötigen Hilfe. Manchmal ist auch nur ein offenes Ohr, oder eine starke Schulter das was die Menschen brauchen.

Du kannst jederzeit und ohne Voranmeldung zum Helfer-Shuttle kommen! Beachte die Abfahrzeiten der Shuttles, damit du nicht zu spät ankommst. Übernachtungsmöglichkeiten bieten die kostenlosen Park- und Zeltplätze direkt neben dem Treffpunkt!

Leite die Mail, oder die Info vom Helfer-Shuttle unbedingt an Freunde, Bekannte, Kollegen, Vereine und ganz besonders Handwerker weiter!

Die Menschen an der Ahr danken es euch.

Bernd Seibert

Geschäftsführer

 _____________________________________

Stadtsportbund Bonn e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CLUB von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.