Aktuelle Informationen (10) vom 27.5. – Testzentrum im BTHV/Lockerungen im Sport/Abbau Traglufthalle

Liebe Mitglieder,

wie heißt es so schön: no news is good news. In dem Fall gilt: good news only!!!!! Wir haben drei wichtige Infos:

TESTZENTRUM IM CLUBHAUS

vom morgigen Freitag (28.05.2021) an wird es im BTHV ein Testzentrum geben.  Das Testzentrum ist immer von Montag bis Samstag jeweils von 13-19 Uhr geöffnet. Das Testzentrum bietet die Möglichkeit, potenzielle Coronafälle auf unserer Anlage frühzeitig zu erkennen und damit das Infektionsgeschehen weiter zu beruhigen. Zusätzlich wirft jeder im Testzentrum gemachte Test auch ein bisschen Geld für den BTHV ab, daher würden wir uns freuen, wenn das Angebot reichlich wahrgenommen wird. Zur Durchführung jedes Tests muss man sich vorher unter folgendem Link anmelden:

https://15minutentest-dottendorf.ticket.io

Wichtig ist, dass man unter Punkt 1 den kostenlosen Bürgertest auswählt und nicht den kostenpflichtigen!

Das Testergebnis kann auch in die Corona Warn App übernommen werden, wenn gewünscht.

Zur schnellen Durchführung müssen im Vorfeld bei der Anmeldung die Kontaktdaten angegeben werden. Das Ergebnis des Tests wird 15 Minuten nach der Durchführung per Mail versendet.

Das Testzentrum befindet sich im Foyer des Clubhauses.

BTHV-Geschäftsstelle

LOCKERUNGEN IM SPORT

Das Land NRW hat kurzfristig weitere Lockerungen für den Sport beschlossen, die ab dem 28.5. gelten. Eine gute Übersicht haben wir beigefügt. Ergänzend folgende Informationen:

Wettkampfsport erlaubt

Hier können wir einen ersten Erfolg für den Verbands- und Vereinsbetrieb vermelden: Grundsätzlich ist der Wettkampfsport ab einer Inzidenz von unter 100 wieder erlaubt. Selbstverständlich gelten hierbei die jeweiligen Vorgaben in den drei Inzidenzstufen!

Sport drinnen möglich

Ab einer Inzidenz von unter 50 können Sporthallen und Fitnessstudios für den Vereinssport wieder geöffnet werden. Kontaktloser Sport und begrenzt auch Kontaktsport sind mit Tests und Rückverfolgbarkeit wieder erlaubt. Die Vereine werden ihre erfolgreichen Hygienekonzepte des vergangenen Jahres wieder verantwortungsvoll zum Einsatz bringen können.

Schwimmbäder wieder geöffnet

Endlich können nun auch die Schwimmbäder wieder ihren Betrieb aufnehmen. Lange hat der Schwimmverband NRW mit unserer Unterstützung darum gekämpft, dass auch Hallenbäder mit ihren guten Rahmenbedingungen für einen sicheren Sportbetrieb wieder geöffnet werden können. Zwar ist das diesbezügliche Regelwerk in der CoronaSchVO sehr kompliziert, aber ein Anfang ist gemacht, besonders für den Inzidenzbereich ab 50 abwärts.

Regeln für die Zulassung von Zuschauern angepasst

Ein weiterer, im letzten Update noch unklarer Punkt, wurde ebenfalls im Sinne der Sportvereine geregelt: Die generelle Sitzplatzpflicht für Zuschauer wurde aufgehoben. Die Zahl der Besucher wird nun durch absolute Zahlen bzw. durch Anteile an der Gesamtzuschauerkapazität der Sportanlagen geregelt und eine Pflicht zur festen Zuweisung von Steh- oder Sitzplätzen gilt erst ab einer bestimmten Besucherzahl. Damit herrscht auch Klarheit für Sportanlagen ohne Sitzplätze, auf denen z.B. die auf ihre Kinder wartenden Eltern sich aufhalten können.

Wir schließen uns aber den Worten des LSB an: Nun liegt der Ball wieder im Feld des organisierten Sports in NRW, mit den teilweise wiedererlangten Freiheiten verantwortungsvoll umzugehen. Dass die Vereine dazu in der Lage sind, haben sie gezeigt. Hygienekonzepte, Tests und die gesicherte Rückverfolgbarkeit müssen nun wieder aufgegriffen und bedarfsgerecht weiter entwickelt werden. 

Noch eine weitere wichtige für die kommenden Sommerferien und die Camps, wo es einen regelrechten Run gibt: Die neue CoronaSchVO beinhaltet weiterhin ausführliche Hinweise zur außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit. Dies ist für die Sportvereine, -verbände und -bünde in NRW gerade mit Blick auf die kommenden Sommerferien von großer Bedeutung. Denn Ferienangebote und -freizeiten für Kinder und Jugendliche sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des gemeinwohlorientierten Sports. Hierzu werden wir deshalb zusammen mit der Sportjugend NRW nächste Woche eine gesonderte, ausführliche Information für Sie zusammenstellen.

ABBAU DER TRAGLUFTHALLE

Morgen wird ab 8 Uhr die Traglufthalle abgebaut. Damit stehen in Kürze weitere Plätze zur Verfügung, die an auch dringend angesichts der bevorstehenden Medenspiele, auch benötige werden.

Wir können jetzt endlich optimistischer in die Zukunft schauen: das Wetter soll endlich besser werden; Kinder und Jugendliche dürfen wieder; der Tennisbetrieb läuft bald fast normal; die Ferien sind in Sichtweite; die Coronazahlen geht weiter zurück und auch die Außengastronomie soll nächste Woche öffnen. Wir sehen uns auf der Terrasse – zumindest wenn wir kommen. Wenn wir gehen, is another story…….Und Achtung:Treppe!!!

Viele Grüße

Kay Milner

Christian Miesenstr. 1

53129 Bonn

 

Tel. 0228-238529

Fax 0228-232804

E-Mail: kay.milner@bthv.de

Visit us on www.bthv.de

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in CLUB von Kay. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.